Wirtschaft

Belastung statt „Bereicherung“: Asylanten könnten Deutschland 50 Milliarden pro Jahr kosten
Wirtschaft
5

Belastung statt „Bereicherung“: Asylanten könnten Deutschland 50 Milliarden pro Jahr kosten

13. Oktober 2015
Berlin. Noch immer verbreiten Wirtschafts- und Politikfunktionäre die Behauptung, der aktuelle Massenzustrom von „Flüchtlingen“ bedeute einen Gewinn für die bundesdeutsche Aufnahmegesellschaft...
Bevölkerungswissenschaftler Birg: „Eigener Nachwuchs statt Zuwanderung“
Wirtschaft
12

Bevölkerungswissenschaftler Birg: „Eigener Nachwuchs statt Zuwanderung“

13. Oktober 2015
Sankt Augustin. Eigener Nachwuchs statt Masseneinwanderung, so lautet das Fazit eines Aufsatzes des Bevölkerungswissenschaftlers Herwig Birg. In einem Text für das Institut für Demographie, Allgemeinwohl...
Asyl-Ansturm: Bundesarbeitsministerin rechnet mit einer Million zusätzlicher Hartz-IV-Empfänger
Wirtschaft
4

Asyl-Ansturm: Bundesarbeitsministerin rechnet mit einer Million zusätzlicher Hartz-IV-Empfänger

12. Oktober 2015
Berlin. In jüngster Zeit verbreiten Politiker und Vertreter der Wirtschaft gelegentlich die Behauptung, der anhaltende Massenzustrom vorgeblicher „Flüchtlinge“ könnte der Bundesrepublik...
Berlin: 250.000 Demonstranten gehen gegen das Freihandelsabkommen TTIP auf die Straße
Wirtschaft
2

Berlin: 250.000 Demonstranten gehen gegen das Freihandelsabkommen TTIP auf die Straße

10. Oktober 2015
Berlin. Nach Polizeiangaben haben am heutigen Samstag rund 150.000 Menschen gegen die geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA demonstriert, die zwischen den Vereinigten Staaten, Kanada und...
Arbeitsmarkt: Rentenalter rauf, Mindestlohn weg – alles für die „Flüchtlinge“
Wirtschaft
4

Arbeitsmarkt: Rentenalter rauf, Mindestlohn weg – alles für die „Flüchtlinge“

8. Oktober 2015
Berlin. Die kommenden Entwicklungen aufgrund des Asylantenansturms werde Deutschland nur bewältigen können, wenn die Deutschen bis ins hohe Alter für die Asylanten arbeiten. Diese harte...
Finanzen: Deutsche Goldreserven nur zu 35 Prozent im Land – Großteil in New York
Wirtschaft
4

Finanzen: Deutsche Goldreserven nur zu 35 Prozent im Land – Großteil in New York

7. Oktober 2015
Frankfurt. Die Bundesbank will bis 2020 mehr als die Hälfte ihrer Goldreserven nach Deutschland zurückholen. Dieser Vorgang soll durch ein transparentes Vorgehen gekennzeichnet sein. Daher...
IAB-Studie: Flüchtlinge sind keine „Fachkräfte“
Wirtschaft
6

IAB-Studie: Flüchtlinge sind keine „Fachkräfte“

7. Oktober 2015
Berlin. Und wieder ein Dämpfer für die Legende, die Asylantenzustrom würde dazu beitragen, einen angeblichen „Fachkräftemangel“ in Deutschland zu beheben. Wie ein am 6. Oktober...
Genpflanzen-Anbau: 19 EU-Staaten erteilen Monsanto eine Abfuhr
Wirtschaft
6

Genpflanzen-Anbau: 19 EU-Staaten erteilen Monsanto eine Abfuhr

5. Oktober 2015
Brüssel. Das war zu erwarten und bedeutet eine herbe Abfuhr für die Gentechnik-Lobby: die meisten EU-Staaten widersetzen sich der Freigabe von Genmais durch die Brüsseler...
Beschlagnahmung leerstehender Immobilien für „Flüchtlinge“ – ein ideologischer Angriff?
Wirtschaft
3

Beschlagnahmung leerstehender Immobilien für „Flüchtlinge“ – ein ideologischer Angriff?

4. Oktober 2015
Berlin. Die F.A.Z.-Wirtschaftsredakteurin Corinna Budras hat unter der Überschrift „Altbau mit Stuck für die Flüchtlinge“ einen hoch interessanten Aufsatz über die „geplante...
ZUERST!-Interview mit der FPÖ-Politikerin Barbara Rosenkranz: „Komapatient Eurozone“
Wirtschaft
3

ZUERST!-Interview mit der FPÖ-Politikerin Barbara Rosenkranz: „Komapatient Eurozone“

3. Oktober 2015
Die österreichische FPÖ-Politikerin Barbara Rosenkranz gehörte zu den Euro-Kritikern der ersten Stunde. Im Gespräch mit ZUERST! erklärt sie, warum der Euro scheitern muß. Auszug aus...
Arbeitsmarkt: Asylanten schwer vermittelbar und zu 90 Prozent auf Hartz IV angewiesen
Wirtschaft
2

Arbeitsmarkt: Asylanten schwer vermittelbar und zu 90 Prozent auf Hartz IV angewiesen

2. Oktober 2015
Berlin. Die sogenannten „Flüchtlinge“ vergrößern nicht nur die Zahl der Asylbewerber, sondern auch die der Hartz-IV-Bezieher. Laut Bundesagentur für Arbeit bezogen im Juni 436.000...
Unfälle mit „Flüchtlingen“: Der deutsche Bürger zahlt
Wirtschaft
6

Unfälle mit „Flüchtlingen“: Der deutsche Bürger zahlt

1. Oktober 2015
Mittelhessen. In Lokalzeitungen häufen sich Berichte über Unfälle mit „Flüchtlingen“. Das Problem hierbei: Bei ihrer Ankunft in Deutschland sind sie nicht haftpflichtversichert. Oftmals...
Asyl-Ansturm: Finanzprofessor kritisiert Einwanderungspolitik der Regierung
Wirtschaft
1

Asyl-Ansturm: Finanzprofessor kritisiert Einwanderungspolitik der Regierung

30. September 2015
Kiel. Der Freiburger Finanzwissenschaftler Professor Bernd Raffelhüschen bezweifelt, daß die ins Land strömenden Asylbewerber den Fachkräftemangel beheben werden. Den „Kieler...