Aktuelle Ausgabe

Interesse an der aktuellen Ausgabe des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! Dann besuchen Sie unseren Netzladen und sichern sich Ihre brandaktuelle Nummer: https://lesenundschenken.de/Zeitschriften/Zuerst/

TITEL

Präsident der Linken
Ein Bundespräsident sollte die Einheit der Nation verkörpern und das ganze Volk repräsentieren. Doch Frank-Walter Steinmeier spaltet und grenzt aus

„Steinmeier spaltet das Land“
Was für ein Bundespräsident ist Frank-Walter Steinmeier? Petr Bystron, AfD-Obmann im Auswärtigen Ausschuß des Bundestages, im Gespräch mit ZUERST!

DEUTSCHLAND

Verrat an der reinen Lehre
Linkspartei-Gründer Oskar Lafontaine aus den eigenen Reihen angefeindet

Dr. Größenwahn
Norbert Röttgen will CDU-Chef und Bundeskanzler werden

Letzte Ausfahrt: Dexit?
„Freiheit statt Eurokratie“ lautete das Motto einer Tagung, auf der AfD-Politiker Deutschland und Europa neu dachten

Berliner „Häuserkampf“
Vor 40 Jahren markierten Straßenschlachten in Berlin den Startschuß für die linksextremistische Hausbesetzer-Szene

Auszeichnung für Überfremdung
Vor fünf Jahren wählte das US-Magazin Time Angela Merkel zur „Person des Jahres“

Der Migrantenstuhlkreis
Im Bundestag haben sich Abgeordnete mit fremden Wurzeln zu einem Gremium zusammengeschlossen

Jetzt geht’s los in Berlin
Nach vielen Jahren konnte der Berliner Hauptstadtflughafen BER endlich in Betrieb genommen werden

Keine Frauenquote im Landtag
Das Verfassungsgericht in Brandenburg erklärt das „Paritätsgesetz“ für verfassungswidrig

ÖSTERREICH

Neun Minuten Terror
Bei einem Anschlag in Wien tötete ein IS-Dschihadist vier Menschen

INTERNATIONAL

Satans Kindermörder-Netzwerk
Halten westliche Eliten Kinder in unterirdischen Folterlagern gefangen?

Die gespaltene Insel
Vor hundert Jahren: die Teilung Irlands

Das Eigentor
Vor zehn Jahren rief Eric Cantona zu einem „Sturm auf die Banken“ auf

„Es droht ein Chaos“
Vier AfD-Abgeordnete unternahmen eine Krisenbeobachtungsmission in den Südkaukasus. Der AfD-Bundestagsabgeordnete Stefan Keuter im ZUERST!-Gespräch

Falken-Lobby für Tripolis
In den USA arbeiten zahlreiche Spitzenpolitiker und hohe Beamte für Lobbyfirmen für die libysche Regierung

Der Terror kommt übers Meer
In Italien kommen die meisten Migrantenboote aus Nordafrika an

Schleuser made in Germany
Die griechische Regierung wirft Mitgliedern von NGOs Spionage und Schleuserkriminalität vor

Sanfte Worte mit Kampfdrohnen
Die deutschen Mainstream-Medien jubelten über den Sieg von Joe Biden und Kamala Harris. Doch was hat die Welt von Biden und Harris zu erwarten?

Alternative zum Krieg
Vor 100 Jahren nahm der Völkerbund das Statut für den Internationalen Gerichtshof an

WIRTSCHAFT

Totalschaden nicht ausgeschlossen
Der neuerliche „Lockdown“ könnte den Aufschwung der Wirtschaft abwürgen

GESCHICHTE

Beschluß: Vertreibung
Vor 75 Jahren billigte der Alliierte Kontrollrat die Vertreibung der Deutschen

Peitschenhiebe für den König
Vier Ritter ermordeten vor 850 Jahren den Erzbischof Thomas Becket

Waffenbrüder unter Vorbehalt
Vor 80 Jahren verweigerte Franco den Kriegseintritt Spaniens an der Seite Deutschlands

Ein Preuße wird deutscher Kaiser
Im „Kaiserbrief“ trug Bayernregent Ludwig II. dem Preußenkönig Wilhelm I. vor 150 Jahren die Kaiserkrone an

WISSENSCHAFT

„Zu faul zum Rechnen“
Konrad Zuse gilt bis heute als Erfinder des Computers, schuf aber auch die erste Programmiersprache, den ersten seriellen Röhrenrechner und den ersten Plotter

KULTUR

Weiße Mäuse im Kinosaal
Vor 90 Jahren kam der Film Im Westen nichts Neues in die deutschen Lichtspielhäuser

Unbekannte Biographie
Vor 60 Jahren starb der politisch grenzgängerische Verleger Ernst Rowohlt

Wie Maos Rote Garden
Ein „Appell für freie Debattenräume“ setzt einen Kontrapunkt gegen die linken Gesinnungswächter

Hexen, Zauberer und Politik
Manfred Kleine-Hartlage ist bekannt als schonungsloser politischer Kolumnist. Jetzt hat er einen Roman geschrieben

GESELLSCHAFT

Der letzte Preuße
Hans-Jürgen Syberberg: Der patriotische Regisseur

Endspiel für die Mehrheit
In Hollywood soll künftig „Diversität“ regieren

Der Neurotiker
Der US-Schauspieler Woody Allen ist nach wie vor umstritten