Aktuelle Ausgabe

Interesse an der aktuellen Ausgabe des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! Dann besuchen Sie unseren Netzladen und sichern sich Ihre brandaktuelle Nummer: https://lesenundschenken.de/Zeitschriften/Zuerst/

TITEL

Grünes Energie-Chaos
Die Folgen der grünen Energiewende werfen die Frage nach wirklich sicheren, bezahlbaren und nachhaltigen Energiequellen für unser Land auf

„Gasversorgung ist Daseinsvorsorge“
Der Energiepolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag Steffen Kotré im Interview mit ZUERST!

DEUTSCHLAND

Zweifelhafte Prioritäten
Die grüne Familienministerin Anne Spiegel wird von ihrem Verhalten während der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz eingeholt

Die Saar ist wieder rot
Nach ihrem Erfolg bei der Bundestagswahl marschierten die Sozis auch im Saarland geradewegs in Führungsposition

„Verhärtete Fronten“
AfD-Landeschef Christian Wirth über das Ergebnis der saarländischen Landtagswahl

Nancys wilde Gespensterjagd
Die Innenministerin setzt ihren sicherheitspolitischen Blindflug fort

Ein Datenkrake namens Palantir
Bayerns Polizei setzt auf eine umstrittene Software, die mehr kann als nur überwachen

„Offensive statt Rechtfertigung“
Im Gespräch mit ZUERST! erklärt Björn Höcke, warum Beleidigungen gegen patriotische Politiker häufig folgenlos bleiben

Wer sich beleidigt fühlen darf…
Politiker zu verleumden oder zu beleidigen, kann schwere juristische Folgen haben. Jedenfalls, wenn die Geschädigten das „richtige“ Parteibuch besitzen

Die Stunde der Trittbrett-Migranten
Die Aufnahme ukrainischer Kriegsflüchtlinge nutzen Abertausende Drittstaatler für die Einreise in den deutschen Sozialstaat

Brandmal auf die Stirn
Folgenschweres Urteil: Der Verfassungsschutz darf die AfD als „rechtsextremistischen Verdachtsfall“ einstufen

„Entnationalisierung Deutschlands“
Der AfD-Politiker Hannes Gnauck sprach mit ZUERST! über die strukturellen Probleme deutscher Verteidigungspolitik

ÖSTERREICH

Bleibt Österreich neutral?
In der Alpenrepublik wird diskutiert, ob an der Bündnisfreiheit festgehalten werden soll

INTERNATIONAL

Sterben für ein fremdes Land?
Tausende ausländische Freiwillige kämpfen in der Ukraine gegen Putins Truppen

Bürgerrechte außer Kraft
In Kanada geht die Regierung mit Notstandsgesetzen und Kontokündigungen gegen protestierende Trucker vor

Die große Entwestlichung
Der Rückzug westlicher Firmen aus Rußland eröffnet auch positive Perspektiven

WIRTSCHAFT

Rückzug auf Raten
Für deutsche Firmen wird der Kampf um den chinesischen Markt härter

Eine Ikone verschwindet
Mercedes-Benz wirft die große Taxi-E-Klasse aus dem Programm

Landwirtschaft in der Öko-Falle
Der Krieg in der Ukraine hat bereits massive Auswirkungen auf die internationale Lebensmittelversorgung.

TECHNIK

Digitaler Kampfhund
Die Polizei in Nordrhein-Westfalen erprobt futuristische Hunde-Drohnen

GESCHICHTE

Vom Taugenichts zum Kriegshelden
Vor 600 Jahren starb König Heinrich V. von England

Der Leipziger Koloß
Vor 110 Jahren wurde in Leipzig das mächtige Völkerschlachtdenkmal vollendet

Der rote Baron
Manfred von Ardenne. Der prominenteste Wissenschaftler der DDR starb vor 25 Jahren

UMWELT

Ist die Plastikflut noch zu stoppen?
Kunststoffe vermüllen Land und Gewässer

Gesundheitspolizei der Meere in Gefahr
Anfangserfolg für Haischutz-Initiative: Wird der Handel mit Haifischflossen in der EU jetzt verboten?

GESELLSCHAFT

Leipziger Lügen-Bumerang
Wende im Fall Gil Ofarim: Plötzlich steht er selbst unter Anklage

Finanzier der Anti-Nation
In seinem neuen Werk The Man Behind the Curtain beschreibt der konservative Autor Matt Palumbo den Einfluß des Multimilliardärs George Soros

„Miss Germany“ jetzt klimagerecht
Botschaften statt Bikinis: Miss-Wahlen dürfen nicht mehr einfach hübsch anzusehen sein

KULTUR

Literaturpreis für Dummie-Deutsch
Die Leipziger Buchmesse ehrt Tomer Gardi für Texte in fehlerhaftem Deutsch

„Bayerische Niggermusik“
Er war kein Wunderkind wie Mozart, kein Frühvollendeter wie Schubert: Vor 40 Jahren starb der Komponist Carl Orff in München