Aktuelle Ausgabe

Interesse an der aktuellen Ausgabe des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! Dann besuchen Sie unseren Netzladen und sichern sich Ihre brandaktuelle Nummer: https://lesenundschenken.de/Zeitschriften/Zuerst/

TITEL

Das neue Asyl-Chaos
Deutschland ächzt unter dem größten Migrantenansturm seit Angela Merkels Willkommensputsch von 2015

„Eine Festung Europa bauen“
Der Bundesparteiobmann der FPÖ Herbert Kickl im ZUERST!-Gespräch über die neue Migrationswelle

DEUTSCHLAND

Schöner reisen – nur für VIPs?
Privilegien für Minister und andere Politiker bei der Deutschen Bahn

Projekt Gleichschaltung
Wie die Regierung versucht, die öffentliche Meinung systematisch auf Linie zu bringen

Verpufft das „Sondervermögen“?
Inflation und Pfusch belasten die 100-Milliarden-Aufrüstung der Bundeswehr

„Tödliche Torheit“
In seinem neuesten Buch analysiert ZUERST!-Kolumnist Manfred Kleine-Hartlage das Versagen der Bundesregierung im Ukraine-Konflikt

Partei der Heuchler
Auf ihrem Bundesparteitag zeigten sich die Grünen als machthungrige Regierungspartei

Nicht überzeugend
Lauterbachs neue Impfkampagne hat mit unbequemen Fakten zu kämpfen

Ist die Speicherpflicht Geschichte?
Jüngst urteilte der Europäische Gerichtshof gegen die Vorratsdatenspeicherung. Doch einige Hintertürchen bleiben offen

Textmonster Volksverhetzung
In einem zweifelhaften juristischen Schritt wurde der Strafrahmen für die Bestreitung historischer Verbrechen ausgeweitet

Den Bundestag stutzen?
Um die weitere Aufblähung des Parlaments zu stoppen, tagt seit dem Frühjahr 2022 eine Wahlrechtskommission

Hausgemachter Bildungsnotstand?
Unterrichtsausfälle und schwindende Lernerfolge aufgrund von Lehrkräftemangel

Domstadt im Zeichen Allahs
In Köln ruft neuerdings der Muezzin zum Freitagsgebet

ÖSTERREICH

Korruptions-Krimi geht weiter
In der ÖVP-Inseratenaffäre um Sebastian Kurz gibt es neue Details

INTERNATIONAL

Neoliberale Bruchlandung
Die britische Premierministerin Liz Truss scheiterte nach sechs Wochen

Panzer-Dämmerung
Im Baltikum werden sowjetische Militärdenkmäler demontiert

Linke Mehrheit in Dänemark
Bei den Folketing-Wahlen siegten die Sozialdemokraten hauchdünn

„Kollaps der Bürgerlichen“
Der ehemalige Chefredakteur des Nordschleswigers Siegfried Matlok im ZUERST!-Gespräch

Nach der Wahl ist vor der Wahl
Brasiliens rechter Präsident Bolsonaro wurde abgewählt, hat aber gute Aussichten, 2026 die Macht zurückzuerobern

Vollzogener Machtwechsel
Nach der Bildung einer rechtskonservativen Regierung steht Schweden vor einer Wende in der Zuwanderungspolitik

„Nationale Erneuerung“
Der serbische Politikwissenschaftler Dušan Dostanic über die Lage in seiner Heimat

Neuer Kampf um Südtirol?
Viele deutsche Südtiroler fürchten durch den Wahlsieg Giorgia Melonis um ihre hart erkämpfte Autonomie

„Wir sind bereit!“
Italiens rechteste Regierung seit Kriegsende setzt klare politische Positionslichter

WISSENSCHAFT

Nobelpreis für „Mr. Beam“
Ein Wiener Physikprofessor und zwei seiner Kollegen wurden für ihre Forschung auf dem Gebiet der Quantenphysik geehrt

INFASTRUKTUR

Angst vor dem Blackout
Der verschleppte Ausbau der Stromnetze könnte sich bereits in diesem Winter rächen

WIRTSCHAFT

Illusion des grünen Kapitalismus
Das grüne Image der Weltkonzerne bröckelt

TECHNIK

„Direkt in den Körper“
Die transhumanistische Agenda nimmt erschreckende Züge an: Der Nokia-Chef will 6G-Geräte in den menschlichen Körper einbauen

GESCHICHTE

Der Gußstahl-Visionär
Vor 190 Jahren wurde Gustave Eiffel geboren

Bombardement mit 80.000 Steinkugeln
Vor 500 Jahren eroberten Türken die Johanniter-Insel Rhodos

Konservative Ökologie
Der vor 150 Jahren geborene Lebensphilosoph Ludwig Klages formulierte eine dezidiert konservative Technik- und Zivilisationskritik

UMWELT

Vergiftet und vertuscht
Nach dem verheerenden Fischsterben in der Oder hat die Aufarbeitung keine Priorität

GESELLSCHAFT

Gratismut aus der dritten Reihe
Protest, der nichts kostet: Strähnchenschneiden gegen die Mullahs im Iran

Frei erfundener Davidstern-Eklat?
Der Prozeß gegen Gil Ofarim wegen falscher Verdächtigung und Verleumdung ist vorerst geplatzt

Deutsch unerwünscht
Die polnische Regierung streicht der deutschen Minderheit Gelder

Feindbild Mann
Auch in Frankreich hat mit Sandrine Rousseau ein militanter Feminismus Einzug in die Politik gehalten