Wirtschaft

Ost-Ausschuß der deutschen Wirtschaft: „Deutsch-russische Verständigung muß Staatsräson bleiben“
Wirtschaft
2

Ost-Ausschuß der deutschen Wirtschaft: „Deutsch-russische Verständigung muß Staatsräson bleiben“

18. Oktober 2020
Berlin/Moskau. Der Ost-Ausschuß der deutschen Wirtschaft wirbt trotz politischer Spannungen für eine engere Kooperation mit Rußland. Das ist die wichtigste Botschaft eines Online-Treffens mit dem...
Waffenembargo gegen Iran läuft aus: Sieg über Washingtons „wahnsinnige Sanktionen“
Wirtschaft
1

Waffenembargo gegen Iran läuft aus: Sieg über Washingtons „wahnsinnige Sanktionen“

16. Oktober 2020
Teheran. Am 18. Oktober läuft das 2007 von den Vereinten Nationen gegen Teheran verhängte Waffen-Embargo aus. Es sollte Iran den Handel mit Rüstungsgütern verbieten. Abonniere...
Deutsche Wirtschaft fährt gegen die Wand: Corona schlägt härter zu als erwartet
Wirtschaft
2

Deutsche Wirtschaft fährt gegen die Wand: Corona schlägt härter zu als erwartet

16. Oktober 2020
Berlin. So eine Überraschung auch: die Corona-Krise trifft Wirtschaft und Arbeitsmarkt trotz massiver staatlicher Hilfen härter als noch im Frühjahr angenommen. Das Herbstgutachten der Bundesregierung...
Polen schießt wieder gegen Nord Stream 2: Milliarden-Geldstrafe für Gazprom
Wirtschaft
4

Polen schießt wieder gegen Nord Stream 2: Milliarden-Geldstrafe für Gazprom

9. Oktober 2020
Warschau. Das Tauziehen um die russisch-deutsche Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 geht weiter. Jetzt hat die polnische Behörde für Wettbewerb und Verbraucherschutz UOKiK gegen den russischen...
Faß ohne Boden: Zahlmeister Deutschland soll 52 Milliarden netto an die EU abführen
Wirtschaft
1

Faß ohne Boden: Zahlmeister Deutschland soll 52 Milliarden netto an die EU abführen

9. Oktober 2020
Berlin/Brüssel. Deutschland bleibt keine Gelegenheit erspart, seine Steuergelder zum Fenster hinauszuwerfen. Jetzt brachte eine Anfrage des FDP-Bundestagsabgeordenten Gerald Ullrich an den Tag, daß der...
Immobilienblase droht: München und Frankfurt weltweit am gefährdsten
Wirtschaft
1

Immobilienblase droht: München und Frankfurt weltweit am gefährdsten

3. Oktober 2020
Frankfurt. Ein spannender Herbst steht bevor: München und Frankfurt liegen beim Risiko einer Immobilienblase nach Einschätzung der Großbank UBS weltweit vorne. Die beiden Städte zeigten...
Wegen Corona-Politik: Staatsschulden erreichen höchsten Stand aller Zeiten
Wirtschaft
1

Wegen Corona-Politik: Staatsschulden erreichen höchsten Stand aller Zeiten

30. September 2020
Berlin/Wiesbaden. Geld spielt angesichts des sich abzeichnenden Crashs keine Rolle mehr. Auch die explodierende Staatsverschuldung im Kielwasser der von der Politik verursachten Corona-Krise bringt deshalb...
Corona-Krise bedroht den Mittelstand: 45 Prozent aller Betriebe in Gefahr
Wirtschaft
2

Corona-Krise bedroht den Mittelstand: 45 Prozent aller Betriebe in Gefahr

29. September 2020
Berlin. Ab Oktober könnte es ernst werden mit der Wirtschaftskrise. Denn ab Oktober endet die Aussetzung der Insolvenz-Antragspflicht für zahlungsunfähige Unternehmen. Außerdem treten neue...
Bundesregierung finanziert Migration: 64,5 Milliarden Euro für „Flüchtlinge“
Wirtschaft
3

Bundesregierung finanziert Migration: 64,5 Milliarden Euro für „Flüchtlinge“

28. September 2020
Berlin. Daran kann man erkennen, wo die Prioriäten der Berliner Politik liegen: die Bundesregierung will allein für die kommenden vier Jahre unglaubliche 64,5 Milliarden Euro...
Altmaier fordert Umdenken: Weniger Abhängigkeit, mehr europäische Autonomie
Wirtschaft
0

Altmaier fordert Umdenken: Weniger Abhängigkeit, mehr europäische Autonomie

26. September 2020
Berlin. Bundeswirtschaftsminister Altmaier (CDU) hat als Lehre aus der Corona-Krise dazu aufgerufen, verstärkt innereuropäische Lieferketten und Handelsbeziehungen aufzubauen und in wichtigen Bereichen von...
Wirtschaftsexperte: Forderung nach Nord Stream 2-Stopp ist transatlantische Lobbyarbeit
Wirtschaft
1

Wirtschaftsexperte: Forderung nach Nord Stream 2-Stopp ist transatlantische Lobbyarbeit

20. September 2020
Hannover. Der Wirtschaftsexperte Eike Hamer sieht in der aktuellen Forderung deutscher Politiker nach einem Baustopp an der russisch-deutschen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 einen klaren Fall...
ZUERST!-Hintergrund: Noch mehr „Klimaschutz“ und das Verbot des Verbrennungsmotors: Der Todesstoß für die Autoindustrie?
Wirtschaft
8

ZUERST!-Hintergrund: Noch mehr „Klimaschutz“ und das Verbot des Verbrennungsmotors: Der Todesstoß für die Autoindustrie?

19. September 2020
Brüssel. Im Windschatten der Corona-Krise setzt die Politik auch ihre Bevormundung der Bevölkerung unter dem Klima-Etikett fort. Jetzt verkündete EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen im...
Infrastrukturwüste Deutschland: Künftig keine Post mehr am Montag?
Wirtschaft
4

Infrastrukturwüste Deutschland: Künftig keine Post mehr am Montag?

19. September 2020
Berlin. Deutschland auf dem Weg zum Dritte-Welt-Land: die Deutsche Post hat jetzt angekündigt, Privathaushalten ihre Post nur noch an fünf Tagen in der Woche zuzustellen...