Islamisten-Rekrutierung: „Sharia4Belgium“-Gründer zu 12 Jahren Haft verurteilt

12. Februar 2015

Antwerpen. Der Gründer der belgischen Islamistenorganisation „Sharia4Belgium“ ist zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. Die Justiz warf Fouad Belkacem vor, Dutzende Dschihadisten für islamistische Milizen in Syrien und im Irak angeworben zu haben. (lp)

Von umstürzendem Strommasten getroffen: “Sharia4Belgium”-Anführer in Syrien getötet

 162 Leser gesamt

Jetzt teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.