Belgien: Prozeßbeginn gegen Islamisten-Gruppe „Sharia4Belgium“

30. September 2014

Antwerpen. Unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen hat in Belgien der Prozeß gegen Mitglieder der inzwischen verbotenen Islamistenorganisation „Sharia4Belgium“ begonnen. Bezeichnend: Lediglich acht der 46 Angeklagten erschienen im Gerichtssaal, die übrigen kämpfen entweder in Syrien oder sind dort bereits getötet worden. (lp)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.