CDU-Kursdebatte: Bosbach fordert zu mehr Anstrengungen um konservative Wähler auf

31. Dezember 2014
CDU-Kursdebatte: Bosbach fordert zu mehr Anstrengungen um konservative Wähler auf
National
8

Berlin. Der CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach hat verstärkte Anstrengungen seiner Partei um konservative Wähler angemahnt.

„Die Union sollte nicht glauben, sie müsse sich um die konservativen Wähler nicht besonders bemühen, weil diese mangels akzeptabler politischer Konkurrenz ohnehin CDU oder CSU wählen“, sagte Bosbach dem „Tagesspiegel“ und reagierte damit auf die Kritik des Ex-Innenministers Hans-Peter Friedrich (CSU) am Kurs der Kanzlerin, der die AfD und PEGIDA stärke. (lp)

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.