Ermittlungen gegen „Querdenker“-Gründer Ballweg: Ein Fall von Polit-Willkür?

30. Juni 2022
Ermittlungen gegen „Querdenker“-Gründer Ballweg: Ein Fall von Polit-Willkür?
Kultur & Gesellschaft
3

Stuttgart. Dieser Fall hat einen unguten Beigeschmack: Michael Ballweg, Gründer der sogenannten „Querdenker“-Bewegung, ist am Mittwoch in Stuttgart festgenommen worden. Ermittelt wird wegen des Verdachts des Betrugs und der Geldwäsche. Ballweg wird vorgeworfen, seit Mai 2020 „durch öffentliche Aufrufe finanzielle Zuwendungen eingeworben zu haben und hierbei die Zuwendenden über die beabsichtigte Verwendung getäuscht zu haben“, teilte die Staatsanwaltschaft Stuttgart mit.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Beamte durchsuchten am Mittwoch zwei Wohnungen und Geschäftsräume in Stuttgart.

Beobachter wollen nicht ausschließen, daß es sich bei der Aktion um ein politisches Einschüchterungsmanöver handelt. Ballweg hatte Mitte April 2020 in Stuttgart zur ersten angemeldeten Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen aufgerufen und gründete damals auch den Stuttgarter Ableger der Bewegung „Querdenken 711“, angelehnt an die Stuttgarter Vorwahl 0711. In den folgenden Monaten gründeten sich an vielen Orten lokale Gruppen, die unter der Dachmarke „Querdenken“ gegen die Corona-Politik protestierten.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Ballweg waren zuletzt bereits Konten und verschiedene Verträge gekündigt worden. Er gilt aber nach wie vor als prominentes Gesicht der der „Querdenker“-Szene und unterstützte in den letzten zwei Jahren Demonstrationen in ganz Deutschland. (rk)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Folgen Sie ZUERST! auch auf Telegram: https://t.me/s/deutschesnachrichtenmagazin

3 Kommentare

  1. Kalle sagt:

    Tja, das ist die Demokratie, für die „wir“ in der Ukraine kämpfen. Das heißt, „wir“ haben nur eine große Fresse und vergnügen uns lieber damit, Andersdenkende im eigenen Lande fertigzumachen. Aber das sind natürlich auch böse Menschen und die darf man ganz demokratisch vernichten. Zum Kotzen!!!

  2. DeSoon sagt:

    Der Herbst wird heiß! Das Corona-Regime räumt schon einmal im Vorfeld unliebsame Gegner aus dem Weg.

  3. Ali Baba sagt:

    ….wenn man einen Hund schlagen will, immer kann man einen Stock finden !
    „“Das beweisen die Herren…am Richtertisch“…

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.