Corona ist es nicht: Lufthansa muß wegen massiven Piloten-Ausfällen Flüge streichen

31. Dezember 2021
Corona ist es nicht: Lufthansa muß wegen massiven Piloten-Ausfällen Flüge streichen
Kultur & Gesellschaft
2

Frankfurt/Main. Wegen der herrschenden Corona-Einschränkungen, möglicherweise aber auch bereits wegen der Impffolgen gerät jetzt die nächste Branche ins Trudeln: die Lufthansa muß zahlreiche Flüge stornieren, weil sich zu viele Piloten krankgemeldet haben. Vor allem Verbindungen über den Nordatlantik in die USA sind über die Weihnachtsfeiertage betroffen, sagte ein Lufthansa-Sprecher.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

„Wir haben mit einem sehr großen Puffer geplant. Der reicht aber für die extrem hohe Krankenquote nicht aus“, räumte der Sprecher ein. Nähere Angaben über die Hintergründe der vielen Krankmeldungen machte er nicht.

Das Ausmaß der Piloten-Ausfälle übersteigt aber bereits die Notfallpläne der Lufthansa. Man habe immer Reserven im Hintergrund, hatte ein Unternehmenssprecher noch vor kurzem mitgeteilt. Aber offenbar nicht genug: denn nun sucht die Lufthansa laut einem internen Rundschreiben händeringend nach Aushilfspiloten: man sehe sich „aufgrund erhöhter Krankheitsquoten nicht mehr in der Lage, alle Umläufe zu bereedern. Die Crewdisposition arbeitet bereits an Szenarien zur Ausdünnung des Flugplans“, heißt es.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Neben den Krankmeldungen erschweren demnach auch die von der Politik verhängten Quarantänepflichten nach bestimmten Flügen die Personalplanung.

Um Corona-Erkrankungen dürfte es sich auch bei den ausgefallenen Lufthansa-Piloten nicht handeln. Denn Corona ist, wie etwa das Statistische Bundesamt oder das Robert-Koch-Institut mitteilen, nicht schuld an der derzeit zu beobachtenden deutlichen Übersterblichkeit gegenüber den letzten Jahren. Nicht auszuschließen ist aber, daß es sich bereits um Neben- und Folgewirkungen der seit Monaten rollenden Impfkampagne handelt. Auch bei der Lufthansa herrscht für das Personal eine Impfpflicht. (rk)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Folgen Sie ZUERST! auch auf Telegram: https://t.me/s/deutschesnachrichtenmagazin

 2,655 Leser gesamt

Teilen:

2 Kommentare

  1. […] Corona ist es nicht: Lufthansa muß wegen massiven Piloten-Ausfällen Flüge streichen — zuers… […]

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.