USA auf dem Weg zur Impf-Diktatur: Künftig nur noch Einreise für Geimpfte

10. August 2021
USA auf dem Weg zur Impf-Diktatur: Künftig nur noch Einreise für Geimpfte
International
3

Washington. Auch die US-Regierung scheint fest entschlossen, ihre Corona-Agenda ohne Rücksicht auf Verluste durchzuziehen – jetzt wird in Washington nach Angaben eines Insiders an Plänen gearbeitet, wonach künftig nur noch Geimpfte in die USA einreisen dürfen. Dies sei Voraussetzung für die mögliche Aufhebung der Einreise-Beschränkungen, sagte ein Regierungsmitarbeiter der Nachrichtenagentur Reuters.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Zwar gibt es für die Einführung der Nachweispflicht noch keinen konkreten Zeitplan, wie unter anderem die „New York Times“ unter Berufung auf Kreise des Weißen Hauses berichtete. Auch die praktische Umsetzung des Plans soll noch unklar sein, ebenso wie die Frage, welche Impfnachweise und welche Impfstoffe künftig in den USA anerkannt werden.

Faktisch würden die USA mit der Umsetzung der jetzt bekannt gewordenen Pläne alle Einreisewilligen unter Impfzwang setzen. Aber auch im Land selbst nimmt das Impf-Regime immer drastischere Züge an: die US-Regierung erwägt derzeit, für ihre mehr als zwei Millionen Mitarbeiter eine formelle Corona-Impfpflicht einzuführen. (mü)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

 878 Leser gesamt

Teilen:

3 Kommentare

  1. […] grüner OB läßt die Sau raus: „Ihr bezahlt nicht schon genug Steuern“ — zuerstUSA auf dem Weg zur Impf-Diktatur: Künftig nur noch Einreise für Geimpfte — zuerstAuch an den ungarischen Grenzen: Illegale gehen immer aggressiver vor — zuerstLafontaine teilt […]

  2. Spionageabwehr sagt:

    USA sollen endlich HAARP u.ä. Anlagen abstellen

    Entschließungsantrag des Europäischen Parlaments
    vom 14. Jan. 1999
    „Das Europäische Parlament,
    (T) in der Erwägung, daß die militärischen Forschungsarbeiten
    über die Beeinflussung der Umwelt als Waffe
    trotz bestehender Übereinkommen weitergeht,
    wie das Beispiel des HAARP-Systems mit Standort in Alaska zeigt,

    (27.) hält HAARP (High Frequency Active Auroral Research Project)
    wegen der weitreichenden Umweltauswirkungen für eine globale Angelegenheit
    und fordert, die Auswirkungen
    von einem unabhängigen internationalen Organ untersuchen zu lassen,

    … bedauert die Weigerung der Vereinigten Staaten,
    einen Vertreter zu der öffentlichen Anhörung …
    über die Auswirkungen des Forschungsprogramms
    über hochfrequente Strahlen (HAARP),
    das gegenwärtig in Alaska durchgeführt wird,
    zu entsenden.“

    Bisher war das alles weit weg.
    Aber jetzt führen sie den Wetterkrieg auch gegen uns.
    Da können wir nicht mehr einfach so zur Tagesordnung übergehen.

  3. […] USA auf dem Weg zur Impf-Diktatur: Künftig nur noch Einreise für Geimpfte […]

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.