Zensur pur: YouTube löscht Kanal von „Querdenken-711“

31. Mai 2021
Zensur pur: YouTube löscht Kanal von „Querdenken-711“
Kultur & Gesellschaft
2

Stuttgart/San Bruno (Ca). Wieder ein Fall von unverhohlener Gesinnungszensur: in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde der YouTube-Kanal von „Querdenken-711“ – das ist die Stuttgarter Sektion der Corona-kritischen „Querdenker“-Bewegung – unter Hinweis auf die Nutzungsbedingungen gelöscht. Der Kanal hatte zuletzt mehr als 75.000 Abonnenten und bislang erst eine Verwarnung erhalten.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

„Querdenken-711“ informierte am MIttwoch auf der eigenen Homepage über die Löschung. Ende 2020 hatte sich die Bewegung noch erfolgreich mit anwaltlicher Unterstützung gegen die Löschung mehrerer Youtube-Videos zur Wehr gesetzt. Alle Klagen gegen YouTube wegen der willkürlichen Löschungen waren bis dato erfolgreich.

Nun ereilte die Bewegung, die sich im zurückliegenden Jahr als parteiübergreifende Plattform Corona-kritischer Bürger etablierten konnte, das gleiche Schicksal wie andere prominente Kritiker, etwa den Virologen Sucharit Bhakdi oder den unabhängigen Journalisten Ken Jebsen, dessen Kanal mit über einer halben Million Followern zuvor das größte alternative Medium in Europa war.

Querdenken-711 will sich nun verstärkt der Schaffung einer dezentralen europäischen Alternative zu YouTube widmen. (rk)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Wer für die Krise gewappnet sein will, findet hier Informations- und Ausrüstungsmaterial:

https://netzladen.lesenundschenken.de/krisenbereit/

 762 Leser gesamt

Jetzt teilen:

2 Comments

  1. Realist schreibt:

    Selbst eine sehr bunte Gruppe wie die Querdenkerbewegung, die ihre Grundrechte wieder einfordern, werden vom Verfassungsschutz beobachtet, und wie im obigen Artikel beschrieben, von Youtube verbannt. Das NetzDG vom jetzigen Außenminister und damaligen Justizminister Heiko Maas (SPD) tut seine verheerende Wirkung. Deutschland ist durch solche Typen, die sich auch derzeit noch in der ‚deutschen‘ Regierung tummeln, zu einem brutalen gnadenlosen Zensurstaat geworden. Trotz einschlägiger Grundgesetzartikel (…eine Zensur findet nicht statt…) und einer Bewegung, die für Grundrechte demonstriert, wird seitens der Regierung und angeschlossener Behörden gehetzt und verfolgt was das Zeug hält. Welche Leute in der Regierung sprechen denn eigentlich immer wieder von Demokratiegefährdung? Meiner Ansicht nach genau diejenigen, die sie tatsächlich am meisten schädigen. Es wird Zeit, dass die Mehrheit endlich versteht welches demokratieschädigendes Gesindel an die Hebel der Macht gewählt wurde. Es wird Zeit, dass sich auch kulturell dieses Land und somit dessen Regierung mit wirklichen Demokraten ausstattet. Kulturell fehlt hier ein gesunder Patriotismus, der stark genug ist ein paar Millionen Ausländer in die ursprüngliche Heimat zu befördern.

  2. Pingback: Zensur pur: YouTube löscht Kanal von „Querdenken-711“ – Die Wahrheitspresse

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.