Folgen des Corona-Stillstandes: Desaster für die Beschäftigtenzahlen

18. Mai 2021
Folgen des Corona-Stillstandes: Desaster für die Beschäftigtenzahlen
Wirtschaft
3

Wiesbaden. Der von der Politik verhängte Corona-Stillstand hat nicht nur die Gesellschaft gespalten, sondern bedeutet auch für die Beschäftigungssituation in Deutschland ein Desaster. Dazu gibt es jetzt aktuelle Zahlen vom Statistischen Bundesamt.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Demnach sank die Zahl der Beschäftigten in den zwölf Monaten bis Ende März 2021 um gut 151.000 oder 2,7 Prozent. Dabei waren die ersten Corona-Auswirkungen auf die Beschäftigtenzahlen bereits im März 2020 spürbar, ein größerer Rückgang habe aber erst später eingesetzt.

Am deutlichsten sank die Beschäftigtenzahl in der Metallerzeugung und -bearbeitung. Hier arbeiteten im März 2021 6,4 Prozent weniger Menschen als im März 2020. Auch in der Herstellung von Metallerzeugnissen sanken die Beschäftigungszahlen um 4,7 Prozent. Im Maschinenbau gingen die Zahlen um 4,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat zurück, in der Auto- und Autoteilherstellung um 3,6 Prozent, in der Herstellung von elektrischen Ausrüstungen um 3,2 Prozent und in der Herstellung von Gummi- und Kunststoffwaren um 3,1 Prozent. (tw)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Wer für die Krise gewappnet sein will, findet hier Informations- und Ausrüstungsmaterial:

https://netzladen.lesenundschenken.de/krisenbereit/

 1,081 Leser gesamt

Jetzt teilen:

3 Comments

  1. Spionageabwehr schreibt:

    Es geht alles vorüber
    Nach jedem Dezember kommt auch wieder ein Mai

    Jetzt Kräfte schonen
    für dem Wiederaufbau.
    So wie es aussieht schon nächstes Jahr.

  2. Pingback: Endzeitumschau Mai 2021 – Esto miles

  3. Mike Hunter schreibt:

    Die offiziellen Zahlen sind der blanke Hohn! Ohne Kurzarbeitergeld über 1,5 Jahre und diversen steuergeldfinanzierter Auffangmechanismen, wâren schon letztes Jahr einige Millionen Arbeitsplätze futsch. Mit dem Geld des Steuerzahlers sanieren sich nun Konzerne und krumme Hunde unter den kleinen Firmen. Die Pleitegeier kreisen in Deutschland nicht mehr nur über einer Firma, sonden sind bereits im Formationsflug. Das wird eine gesellschaftliche Katastrophe werden. Millionen Familien ohne Einkommen und der Steuertopf leer!

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.