Worauf die Welt gewartet hat: Erste Transgender-Person in der US-Regierung

29. März 2021
Worauf die Welt gewartet hat: Erste Transgender-Person in der US-Regierung
International
2

Washington. Das Weiße Haus spricht von einem „Wendepunkt in der Geschichte der USA“. Tatsächlich wird mit der Kinderärztin Rachel Levine erstmals ein hoher Regierungsposten in Washington mit einer Transgender-Person besetzt. Der bzw. die bzw. das 63jährige aus dem Bundesstaat Massachusetts wurde jetzt vom Senat als Staatssekretärin im Gesundheitsministerium bestätigt.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Ganz unumstritten ist die Personalie aber trotz des triumphalistischen Tonfalls aus dem Weißen Haus offenbar nicht: 52 Senatorinnen und Senatoren stimmten zwar für Levine, aber auch 48 dagegen. Von den Republikanern gaben nur die Senatorinnen Susan Collins und Lisa Murkowski grünes Licht für die Nominierung. Die ausgebildete Kinderärztin war bisher Gesundheitsministerin im US-Bundesstaat Pennsylvania.

Der bzw. die Gekürte selbst erklärte: „Ich fühle mich geehrt, die erste Transgender zu sein, die eine vom Senat bestätigte Position innehat.“ Sie wolle sich in ihrem neuen Amt insbesondere für Trans-Jugendliche einsetzen. „Ich weiß, daß ihr jeden Tag mit vielen schwierigen Herausforderungen konfrontiert seid“, unterstrich Levine den künftigen Schwerpunkt ihrer Tätigkeit. „Was ich euch sagen kann: Es gibt einen Platz für euch in Amerika und in unserer Regierung.“ (mü)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Wer für die Krise gewappnet sein will, findet hier Informations- und Ausrüstungsmaterial:

https://netzladen.lesenundschenken.de/krisenbereit/

 990 Leser gesamt

Jetzt teilen:

2 Comments

  1. Wolfsrabe schreibt:

    Von wegen Akzelerationismus von rechts. Keine Bange, das tut das System schon von ganz allein.

  2. Pingback: Worauf die Welt gewartet hat: Erste Transgender-Person in der US-Regierung – Die Wahrheitspresse

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.