Reiseveranstalter setzt auf Corona-Apartheid: Urlaub künftig nur noch für Geimpfte

22. Februar 2021
Reiseveranstalter setzt auf Corona-Apartheid: Urlaub künftig nur noch für Geimpfte
Kultur & Gesellschaft
8

Düsseldorf. Auch die ersten Privatunternehmer treffen jetzt Vorkehrungen, künftig Corona-Geimpfte gegenüber Nicht-Geimpften klar zu privilegieren. Mit Alltours plant nun der erste Reiseveranstalter ein „Hygienekonzept“, das einen Urlaub in den eigenen Hotels nur noch für Geimpfte vorsieht. Wer ab Herbst in einem „Allsun“-Hotel des Veranstalters unterkommen möchte, muß eine Impfung gegen Corona vorweisen können.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

„Wir wollen allen Gästen höchstmögliche Sicherheit bieten, damit sie ihren Urlaub entspannt genießen können“, erklärte Alltours-Inhaber Willi Verhuven. Das Unternehmen hat 35 Allsun-Hotels auf Mallorca, den Kanaren und in Griechenland. Verhuven hofft, daß vielleicht sogar schon ab Ostern ein „sicherer Urlaub“ in vielen Ländern möglich sei.

Ob sich Alltours mit seinem Apartheid-Konzept einen Gefallen tut oder nicht eher ins eigene Knie schießt, muß sich noch zeigen. In den sozialen Netzwerken ließen viele Nutzer ihrer Kritik an der Geimpften-Privilegierung freien Lauf und kündigten an, Alltours künftig zu boykottieren. (mü)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Wer für die Krise gewappnet sein will, findet hier Informations- und Ausrüstungsmaterial:

https://netzladen.lesenundschenken.de/krisenbereit/

 770 Leser gesamt

Jetzt teilen:

8 Comments

  1. Irrsinn schreibt:

    Dann werde ich auf Dienste dieser Anbieter „verzichten“ 😉

    Corona-Apartheid? Ohne mich :-)))

    Im übrigen, es ist für mich auch kein Urlaub, mit Maulkorb, Desinfektionsmittelgeruch und Stimmung, der die Fröhlichkeit fehlt..
    Dann lieber im Garten oder auf Balkonien, mit Musik wenn auch aus der „Konserve“ auf der Liege oder Schaukel relaxen und und dort Sonnenschein ohne Schikanen geniessen.

  2. Pingback: Endzeitumschau – Februar 2021 – Esto miles

  3. Winnetou Apatschi schreibt:

    Wer geimpft ist, hat doch Schutz und braucht sich nicht vor jemanden fürchten, der nicht geimpft ist. „Wir wollen allen Gästen höchstmögliche Sicherheit bieten…“ ist doch völliger Unsinn.

  4. Spionageabwehr schreibt:

    Wie kann ein Impfstoff überhaupt wirken,
    der VOR dem Auftreten der derzeitigen „Mutationen“ entwickelt wurde???

    • Irrsinn schreibt:

      So wie Grippeimpfung auch – gegen die vom Vorjahr kann man sich impfen lassen (habe ich noch nie gemacht), was aber keine Garantie ist, das man die diesjährige nicht bekommt.

  5. Rollo Rückwärts schreibt:

    Hoffentlich hat der Massentourismus weltweit bald ein Ende,der Natur und Tieren zuliebe.

    Flog bisher einmal,nach Mallorca 1997 mit den Eltern und der Schwester..alles überfüllt,vermüllt,laut…was will ich mit sowas? Außerdem ist alles mit sogenannten ,,Flüchtlingen“ zugepackt…wie in der ehemals idylischen Heimat..also warum verreisen?

  6. Pingback: Reiseveranstalter setzt auf Corona-Apartheid: Urlaub künftig nur noch für Geimpfte – Die Wahrheitspresse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.