Der tägliche Asyl-Wahnsinn: Afghane wird nach Afghanistan abgeschoben – und darf zurückkommen

17. November 2020
Der tägliche Asyl-Wahnsinn: Afghane wird nach Afghanistan abgeschoben – und darf zurückkommen
National
0

Neu-Ulm. Leider kein Einzelfall: Ein 23jähriger Afghane war im Januar 2019 als illegal aus Deutschland in sein Heimatland abgeschoben worden. Jetzt kommt er zurück.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Zurück in Deutschland, setzten sich die üblichen „Hilfsorganisationen“ für den Afghanen ein, der in Neu-Ulm dem Vernehmen nach einen Ausbildungsvertrag laufen hat. Schließlich hatte das juristische Tauziehen Erfolg, und er darf nach Deutschland zurück.

Sein neues Visum holte er sich bereits in Indien ab. In den nächsten Tagen will er zurück in Deutschland sein. (st)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Wer für die Krise gewappnet sein will, findet hier Informations- und Ausrüstungsmaterial:

https://netzladen.lesenundschenken.de/krisenbereit/

 870 Leser gesamt

Jetzt teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.