Masken für Deutschland: Altmaier kündigt Milliardenprogramm an

11. Mai 2020
Masken für Deutschland: Altmaier kündigt Milliardenprogramm an
Wirtschaft
1

Berlin. Bundeswirtschaftsminister Altmaier (CDU) hat verklausuliert angekündigt, daß die derzeit geltende Maskenpflicht in Läden und in den öffentlichen Verkehrsmitteln auch auf andere Lebensbereiche ausgedeht werden könnte. Den Zeitungen der Funke-Gruppe gegenüber sagte er auf eine diesbezügliche Frage, dies könne nur aufgrund „konkreter Entwicklungen und Umstände“ entschieden werden. Solange es keinen Impfstoff gegen Coronavirus-Infektionen gebe, „müssen wir mit Hygiene- und Abstandsmaßnahmen leben“.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Altmaier teilte bei dieser Gelegenheit mit, daß die Bundesregierung einen Investitionskostenzuschuß von 30 Prozent für die Produktion von Schutzmasken in Deutschland plane. Als Zielvorgabe nannte er eine Produktionskapazität von 2,5 Milliarden Schutzmasken pro Jahr. Noch im Mai starte dazu ein sogenanntes Sprinterprogramm, mit dem die Bundesregierung „kurzfristig verfügbare Maschinen zur nationalen und europäischen Herstellung zertifizierter Masken“ fördern wolle, sagte Altmaier. Im Vordergrund stehe die Förderung der Produktion von Vlies, einem zentralen Grundstoff für die Maskenherstellung. „Wenn wir die jährlich produzierte Menge von Filtervlies um 4000 Tonnen erhöhen, können damit bis zu fünf Milliarden Schutzmasken pro Jahr produziert werden“, erklärte der Wirtschaftsminister. (rk)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Wer für die Krise gewappnet sein will, findet hier Informations- und Ausrüstungsmaterial:

https://netzladen.lesenundschenken.de/krisenbereit/

 1,996 Leser gesamt

Jetzt teilen:

Ein Kommentar

  1. Pingback: Patriotische Umschau – Mai 2020 – Deutsches Herz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.