Auch Finnland steht die rechte Wende bevor: „Die Finnen“ sind jetzt stärkste Kraft

7. Dezember 2019
Auch Finnland steht die rechte Wende bevor: „Die Finnen“ sind jetzt stärkste Kraft
International
2

Helsinki. Auch in Finnland zeichnet sich eine rechtspopulistische Wende ab. Nach aktuellen Umfragen liegt derzeit die zuwanderungskritische Partei „Perussuomalaiset“, die ehedem „Wahre Finnen“ hieß und jetzt nur noch „Die Finnen“, mit 22,4 Prozent an der Spitze der Beliebtheitsskala – auch deshalb, weil sie keine „Klimapolitik“ betreibt.

Die Finnen sehen sich selbst als patriotisch und EU-skeptisch. Bei der letzten Parlamentswahl erhielten sie 17,5 Prozent der Stimmen und wurden zweitstärkste Kraft.

Die Sozialdemokraten kommen derzeit nur noch auf den dritten Platz (15,2 Prozent), die Koalitionspartei Zentrum-Rechts schafft es auf 17,3 Prozent. Unter den Wählern der „Perussuomalaiset“ sind mehr Männer als Frauen.

Neben dem Thema Zuwanderung konnten die „Finnen“ unter dem Parteivorsitzenden Jussi Halla-aho mit den Themen Umwelt und Klimawandel punkten – allerdings anders als die meisten anderen Parteien. Die „Finnen“ stehen auf dem Standpunkt, daß Finnland bereits so viel gegen den Klimawandel unternommen habe, daß dies ausreichend und eine Klimapolitik mit Erhöhung der CO2-Steuer nicht notwendig sei. (rk)

 275 Leser gesamt

Jetzt teilen:

2 Comments

  1. Ali Baba schreibt:

    Auch in Finnland zeichnet sich eine rechtspopulistische Wende ab. ..WENN SIE IHRE GORGIA MELONI HABEN /WIE DIE ITALIENER/, IST ES ALLES AUF DEM GUTEM WEG!

  2. Pingback: Ook Finland staat de rechtse ommekeer te wachten: “De Finnen” zijn de grootste partij | E.J. Bron

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.