Wichtiges eurasisches Infrastrukturprojekt: Gaspipeline „Power of Siberia“ nimmt Betrieb auf

5. Dezember 2019
Wichtiges eurasisches Infrastrukturprojekt: Gaspipeline „Power of Siberia“ nimmt Betrieb auf
International
3

Moskau/Peking. Die ökonomische Integration des eurasischen Wirtschaftsraumes ist mit der offiziellen Inbetriebnahme der neuen russisch-chinesischen Erdgasleitung „Power of Siberia“ ein gutes Stück vorangekommen. An der Eröffnungszeremonie nahmen per Telefonkonferenz auch Kremlchef Putin und sein chinesischer Amtskollege Xi Jinping teil.

Die 3000 Kilometer lange Leitung wird künftig Gas aus Feldern in Ostsibirien auf den russischen Inlandsmarkt und für den Export nach China transportieren.

Der russische Präsidentensprecher Dmitri Peskow unterstrich die Bedeutung des Projekts und erklärte: „Die Durchführung solcher überregionaler Projekte innerhalb des Landes fördert definitiv die Entwicklung vieler Regionen. Jene Regionen, die eine solche Einrichtung auf ihrem Territorium erhalten, werden später zusätzliche Infrastrukturen und Arbeitsplätze erhalten.“

Der per Telefonkonferenz zugeschaltete russische Präsident Putin erklärte darüber hinaus: „Dieser Schritt bringt die russisch-chinesische strategische Zusammenarbeit im Energiesektor auf eine qualitativ neue Ebene. Er bringt uns der gemeinsam mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping gestellten Aufgabe näher, den bilateralen Handelsumsatz im Jahr 2024 auf 200 Milliarden US-Dollar zu steigern.“

Offiziell war der Abschluß der Arbeiten an der neuen Pipeline für den 20. Dezember geplant. „Power of Siberia“ geht auf einen im Mai 2014 zwischen der russischen Gazprom und der China National Petroleum Corporation abgeschlossenen Vertrag zurück. Er sieht die jährliche Lieferung von 38 Milliarden Kubikmetern Gas nach China vor und beläuft sich auf 400 Milliarden US-Dollar. (mü)

Bild: Wappen der Eurasischen Union

3 Comments

  1. Nur zum Vergleich schreibt:

    Mai 2014: Vertrag
    3000 km Gasleitung(in extremen klimatischen Bedingungen)
    Dezember 2019: Inbetriebnahme

    Flughafen Berlin (immerhin Hauptstadt)
    Seit wann gebaut???
    Inbetriebnahme wann???

    Ob es daran liegt, dass Russen und Chinesen weniger Soziologie und „etwas mit Medien“ studiert haben? Bei beiden wird Bildung geschätzt, aber die Prioritäten liegen vielleicht doch in anderen Bereichen als in Deutschland.

    Auch von Prioritäten der Regierungen – grenzüberschreitende wirtschaftliche Win-Win Entwicklung für eigene Völker – können Deutschland und die meisten EU-Länder nur träumen..

  2. Pingback: „Power of Siberia“ ist nicht genug: Zweite Gaspipeline zwischen Rußland und China geplant ZUERST!

  3. Pingback: „Power of Siberia“ ist nicht genug: Zweite Gaspipeline zwischen Rußland und China geplant – Die Wahrheitspresse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.