Asyl-Ansturm: Mann bei Messerstecherei in Flüchtlingsunterkunft getötet

4. November 2015
Asyl-Ansturm: Mann bei Messerstecherei in Flüchtlingsunterkunft getötet
National
0

Sylt. Erneut ist es in einer Asylantenunterkunft zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung gekommen – dieses Mal mit einem Todesopfer. In Westerland auf Sylt wurde am Mittwochmorgen ein Bewohner eines Quartiers für sogenannte „Flüchtlinge“ mit einem Messer getötet.

Der mutmaßliche Täter wurde kurz darauf auf der Flucht verhaftet. Über die Hintergründe und möglicherweise weitere Beteiligte machte die Polizei zunächst keine Angaben, berichtet „Die Welt“. Der zuständige Bürgermeister Nikolaus Häckel wird mit den Worten zitiert, die Tat sei „losgelöst von der Flüchtlingsthematik.“

Auch im Tagesverlauf gab die Polizei keine Auskünfte zu der Nationalität des Tatverdächtigen. Auch über nähere Informationen zum Opfer schwieg sie sich aus. (ag)

 

Bildquelle: flickr/metropolico.org

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.