Markus Söder (CSU) warnt: „Die Generation 2015 wird als Minderheit im eigenen Land geboren“

11. Oktober 2015
Markus Söder (CSU) warnt: „Die Generation 2015 wird als Minderheit im eigenen Land geboren“
National
4

München. Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) findet in der aktuellen Ausgabe des Magazins „Focus“ deutliche Worte zum gegenwärtigen Asyl-Ansturm und dessen mittel- bis langfristigen Folgen.

Söder äußerte gegenüber dem „Focus“: „Im Grunde haben wir die Grenzen der Belastbarkeit schon jetzt überschritten. Wir werden in diesem Jahr eine Million Flüchtlinge oder mehr aufnehmen müssen. Das bedeutet, daß wir weniger Geburten im Land haben als Zuwanderung. Die Generation 2015 wird damit als Minderheit im eigenen Land geboren. Dies ist auf Dauer nicht haltbar. Wenn es uns nicht gelingt, die jetzige Zuwanderung rasch und massiv zu begrenzen, sind wir bald nicht nur finanziell, sondern auch kulturell überfordert. (…) Alles, was im Moment geschieht, wird sich noch 2020 und 2030 auswirken. Denn wir verändern derzeit die kulturelle Statik des Landes.“

Auch zur Einwanderung aus kulturfernen Teilen des Globus findet Söder kritische Worte: „Wenn eine Million Menschen aus einem völlig anderen Kulturkreis mit anderen Werten und Sitten zu uns kommen, importieren wir damit viele Probleme. In den Ländern, von denen wir sprechen, wird die Gleichberechtigung von Mann und Frau nicht im Ansatz akzeptiert und Israel das Existenzrecht abgesprochen. Auch Kirchen dürfen dort nicht gebaut werden.“ Ob die derzeit markigen Worte aus Reihen der CSU auch praktische Folgen haben werden, wird sich zeigen. (sp)

4 Kommentare

  1. Xaver sagt:

    Das die Deutschen eine Minderheit im eigenen Land werden, ist statistisch belegt und schon von Sarrazin im Buch „Deutschland schafft sich ab“ bekannt gemacht worden.

    Sehr schlimm und sehr teuer für die Deutschen werden jedoch die Auswirkungen der Zuwanderung, die ja hauptsächlich aus bildungsfernen, minderqualifizierten Muslimen besteht!

    Auch das, was in Köln den über 1000 Mädchen und Frauen passiert ist, war nur ein kleiner Vorgeschmack auf die Kriminalität die da auf uns Deutsche zukommt. Dieser Personenkreis ist nun mal hoch kriminell! Das kann man im neuen Buch der Polizistin Tania Kambouri „Deutschland im Blaulicht“ nachlesen.

    Im Buch „Albtraum Zuwanderung“ von Dr. Ulfkotte ist das z.B. Alles schon vorrausgesagt worden… Und es wird noch viel, viel Schlimmer!

    Auch der Oxford Ökonom, Prof. Paul Collier hat ein sehr fundiertes Buch „Exodus: warum wir Einwanderung neu regeln müssen“ zu dem Thema Falsche Zuwanderung geschrieben.

    Von Prof. Collier gibt es auch einen guter Artikel in der Welt, mit Titel: Merkel Schuld an Flüchtligskrise. Seine Aussagen, unter Anderem: Deutschland hat Tote auf dem Gewissen…

  2. Hessenlandpatriot sagt:

    Der Mann hat Recht.

    Nur..wird er,wenn er kann, alle Orientalen und Neger aus Deutschland entfernen, auch die bereits eingebürgerten?Oder weiter vor eu,nato und uno (dort haben die afroorientalen die mehrheit) kuschen?

  3. francomacorisano sagt:

    Markus Söder ist ein Sprücheklopfer wie Horst Dreh-Hofer.
    Sogar mit schwarz-grünen Gedankenspielen ist er schon aufgefallen.
    Und seine Kontrahentin Ilse Aigner ist eine Busenfreundin Merkels.

    Arme CSU!

  4. A.S. sagt:

    Worte, immer nur Worte, seit Jahrzehnten immer nur Worte von diesen Figuren der CSU, von denen es früher auch in der CDU ein paar gab.
    Dies war immer nur Wählertäuschung und Volksbetrug, weil die Politik dieser Wortemacher ihren Worten entgegengesetzt war und ist.

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.