Rußland-Export: Deutsche Wirtschaft mehrheitlich gegen EU-Sanktionen

25. August 2015
Rußland-Export: Deutsche Wirtschaft mehrheitlich gegen EU-Sanktionen
Wirtschaft
5

Berlin/Moskau. Die EU-Sanktionen gegen Rußland stoßen bei der deutschen Wirtschaft mehrheitlich auf Ablehnung. Das ergab eine Umfrage der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK).

Demnach sehen 73 Prozent der Unternehmen keine politische Wirkung und sind gegen die Sanktionen, berichtet die Nachrichtenagentur Dow Jones Newswires. Nur 27 Prozent halten die Sanktionen für wirksam. Außerdem schätzen über 80 Prozent der befragten Unternehmen die wirtschaftliche Lage Rußlands als negativ oder leicht negativ ein; kein einziges Unternehmen habe mit „gut“ geantwortet, erklärte AHK-Präsident Rainer Seele bei der Vorstellung der Umfrage. Im ersten Halbjahr 2015 haben die EU-Sanktionen sowie russische Gegensanktionen für einen Einbruch der deutschen Exporte nach Rußland um 30 Prozent gesorgt. (lp)

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.