SPD-Politikerin Özoguz: Deutschland kann Asyl-Ansturm „selbstverständlich bewältigen“

7. April 2015
SPD-Politikerin Özoguz: Deutschland kann Asyl-Ansturm „selbstverständlich bewältigen“
National
15

Berlin. Nach Ansicht der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Aydan Özoguz (SPD), muß stärker deutlich gemacht werden, „daß ein Land wie Deutschland die gestiegenen Flüchtlingszahlen selbstverständlich bewältigen kann“.

Zur Begründung sagte die SPD-Politikerin dem „Tagesspiegel“: „Auf 1.000 Einwohner kommen derzeit nicht einmal drei Flüchtlinge. Da kann man wirklich nicht von einer Überforderung reden. Wir reden von Schutzsuchenden, die wir als neue Nachbarn begrüßen sollten.“ Allein für das Jahr 2015 wird mit zwischen 300.000 und 550.000 neuen Asylbewerbern gerechnet. (lp)

 514 Leser gesamt

Jetzt teilen:

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.