Am 18. Januar: „Hooligans gegen Salafisten“ kündigen Demonstration in Essen an

2. Januar 2015
Am 18. Januar: „Hooligans gegen Salafisten“ kündigen Demonstration in Essen an
Kultur & Gesellschaft
7

Essen. Die „Hooligans gegen Salafisten“ (HoGeSa) haben für Sonntag, den 18. Januar, eine Kundgebung in Essen angemeldet und rechnen mit bis zu 4.000 Teilnehmern.

Die Polizei bestätigte gegenüber der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ die offizielle Anmeldung der Kundgebung. Die Demonstration soll auf dem Willy-Brandt-Platz am Essener Hauptbahnhof starten und von 14 bis 18 Uhr dauern. Das Motto lautet: „Keine Islamisierung – Deutschland gegen radikalen Salafismus“. HoGeSa hatte im vergangenen Jahr mit mehreren Großdemonstrationen, unter anderem in Köln und Hannover, bundesweit für Aufsehen gesorgt. (lp)

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.