Thüringen: SPD-Führung plädiert für rot-rot-grüne Koalition – „Richtige Antwort auf die AfD“?

22. Oktober 2014
Thüringen: SPD-Führung plädiert für rot-rot-grüne Koalition – „Richtige Antwort auf die AfD“?
National
1

Erfurt. Die Parteiführung der SPD in Thüringen plädiert für die erstmalige Bildung einer Regierungskoalition mit den Grünen und der Linkspartei.

Der Landesvorstand unter Teilnahme des Landesparteirates, der Kreisvorsitzenden und der SPD-Landtagsfraktion empfahl den Start von entsprechenden Koalitionsgesprächen, berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“. Linke-Chef Bernd Riexinger zeigte sich von dem Vorstoß erfreut. Gegenüber der „Neuen Westfälischen“ erklärte er, man hoffe „auf die Strahlkraft eines rot-rot-grünen Thüringens. Dazu muß weiter Vertrauen auf allen Seiten wachsen.“ Er sehe darin allerdings kein Signal für die Bundesebene, auf der sich mittelfristig andere Fragen stellen würden: „Rot-Rot-Grün ist die richtige Antwort auf die AfD. Die Parteien links der Mitte müssen nach einem gemeinsamen Pfad für den Politikwechsel suchen. Sobald bei der Union der Damm gegen Bündnisse mit der AfD bricht, wird R2G die einzige Alternative zu einer Rechtsregierung. Die SPD macht einen Fehler, wenn sie für immer auf die GroKo setzt“, so Riexinger. (lp)

 269 Leser gesamt

Jetzt teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.