Syrisch-türkische Grenze: „Islamischer Staat“ dringt in Kurden-Stadt Kobane ein

8. Oktober 2014

Kobane. Kämpfer des „Islamischen Staates“ drängen kurdische Einheiten inzwischen auch in der nordsyrischen Stadt Kobane immer weiter zurück – trotz Luftschlägen einer US-geführten Allianz. (lp)

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.