Freihandelsabkommen TTIP: Kein Abschluß der Verhandlungen vor 2016?

20. Juli 2014
Freihandelsabkommen TTIP: Kein Abschluß der Verhandlungen vor 2016?
Wirtschaft
1

Washington/Berlin. Die Verhandlungen über das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP werden nach Einschätzung von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) deutlich länger dauern als bislang geplant.

„Man sollte nicht erwarten, daß die TTIP-Verhandlungen bis Ende 2015 abgeschlossen werden können, wie bislang geplant“, sagte Schäuble der „Rheinischen Post“. Es werde länger dauern, und bis ein Vertrag in Kraft treten könne, werde weitere Zeit vergehen. „Man muß die Bevölkerungen und die Parlamente davon überzeugen. In den USA muß das Abkommen durch den US-Kongress. In Europa müssen es alle 28 nationalen Parlamente ratifizieren“, so Schäuble. „Wenn man in der Bevölkerung nicht ein Grundvertrauen zurückgewinnt, ist das gar nicht zu schaffen“, erklärte der CDU-Politiker. (lp)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.