Außenminister Lawrow: Rußland will Atom-Kooperation mit dem Iran ausbauen

26. Dezember 2013

Foto: flickr/sermarr erGuiri, CC BY 2.0

Moskau/Teheran. Rußland ist nach Angaben von Außenminister Sergej Lawrow weiter an der Kooperation mit dem Iran im Bereich der zivilen Nutzung der Kernenergie interessiert.

„Ebensolches Interesse beobachten wir auch auf der iranischen Seite“, sagte Lawrow kürzlich nach Verhandlungen mit seinem iranischen Amtskollegen Mohammed Dschawad Sarif. „Wir wissen Bescheid über die iranischen Pläne zum Bau zusätzlicher Reaktorblöcke, deren Typ dem von Buschehr entspricht“, so Lawrow nach Angaben der Nachrichtenagentur RIA Novosti. Das Atomkraftwerk Buschehr ging Mitte 2011 in den Probebetrieb und wurde im September 2013 an das Stromnetz angeschlossen.

 257 Leser gesamt

Jetzt teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.