Esslingen: „Südländer“ sticht Disko-Besucherin unvermittelt Spritze in die Hand

29. September 2013

Foto: flickr/Marco_Broscheit, CC BY 2.0

Esslingen. In einer Diskothek im baden-württembergischen Esslingen kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag kurz nach Mitternacht zu einem mysteriösen Vorfall auf der Tanzfläche.

Während eine 29 Jahre alte Besucherin mit ihren beiden Begleiterinnen tanzte, kam laut Polizeibericht plötzlich aus einer fünfköpfigen Personengruppe ein Mann auf sie zu und stach ihr eine Spritze in den Handrücken. Kurz darauf bekam sie Kreislaufschwierigkeiten und verließ mit ihren Freundinnen die Lokalität. Sie mußte sich anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus begeben. Die Personengruppe, aus der heraus die Attacke geschah, bestand aus 5 Männern, der Täter selbst wird als „südländischer Typ“ beschrieben, der auffällig Kontakt zu Frauen suchte. Der ca. 180 cm große Mann trug markante Kleidung, die aus einer schwarzen Anzugshose und einem rosa Hemd bestand. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen des Vorfalls.

 657 Leser gesamt

Jetzt teilen:

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.