Worüber deutsche Lügenmedien schweigen: „Deutsche“ Vergewaltiger auf Mallorca sind „alemanes de origen turco“

8. Juli 2019
Worüber deutsche Lügenmedien schweigen: „Deutsche“ Vergewaltiger auf Mallorca sind „alemanes de origen turco“
Kultur & Gesellschaft
2

Palma de Mallorca. Dieser Fall bewegt die Gemüter: die Polizei in Mallorca hat mehrere „deutsche“ Touristen wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung festgenommen. Eine junge Deutsche hatte Anzeige wegen Vergewaltigung erstattet.

Worüber sich bundesdeutsche Medien beharrlich ausschweigen, ist in den örtlichen Zeitungen kein Geheimnis: so berichtet eine der wichtigsten Zeitungen der Insel, der „Diario de Mallorca“, unumwunden, daß die Verdächtigen „alemanes de origen turco“, also Deutsche mit türkischem Migrationshintergrund seien.

Die Tatverdächtigen sollen aus dem Raum Frankfurt am Main kommen. Sollte es zur Anklage und Verurteilung in Spanien kommen, drohen bis zu 15 Jahre Haft. (mü)

2 Comments

  1. MarcoM schreibt:

    Raum Frankfurt am Main heißt dann wohl Offenbach. Und 15 Jahre Haft wären auf jeden Fall zu begrüßen.

  2. janos hoelczl schreibt:

    eine gesteuerte Presse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.