Aktuelle Ausgabe

TITEL

Wohin steuert der Kontinent?
Europa der Vaterländer oder Flickenteppich

„Wir brauchen eine Kehrtwende“
Der freiheitliche Politiker Pius Leitner prägte über Jahrzehnte den Kampf Südtirols für eine Wiedervereinigung mit Österreich. Im ZUERST!-Interview spricht er über die Entwicklung der Autonomiebestrebungen in Europa

DEUTSCHLAND

Die Notbremse gezogen
Vor 25 Jahren erzielten CDU, FDP und SPD den legendären „Asylkompromiß“

Operation gelungen –Arndt tot?
Eine neue Senatsinitiative startet den nächsten Versuch, der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald ihren Namen zu nehmen

Merkels Gewaltverbrecher
Die Prozesse gegen den Siegauen-Vergewaltiger in Bonn und den Mörder einer Studentin in Freiburg erregten breite Aufmerksamkeit

Zankapfel „Familiennachzug“
Können von März 2018 an auch „subsidiär Geschützte“ ihre Angehörigen nach Deutschland holen?

„Ich verstoße dich!“
Mehrere Jura-Professoren verteidigen zivilrechtliche Übernahmen ausländischen Rechts im Einzelfall – so auch der Scharia. Das ist gesinnungsethische Korinthenpickerei im Namen des Individuums

„Der Feind in unseren Reihen“
Ordnungshüter unter Verdacht: Wird die Hauptstadtpolizei selbst zum Hort von Kriminellen?

Halbzeitstand
Viel Lärm, wenig Ergebnisse: In Berlin gingen die schwarz-gelb-grünen Sondierungsgespräche Anfang November in die zweite Runde

Gleich zweimal Opfer
Fragwürdiges Urteil: Wegen linksextremistischer Angriffe und Drohungen muß ein Funktionär der AfD-Jugendorganisation seine Wohnung räumen

Spektakuläre Abstürze
Der frühere Verteidigungsminister Rudolf Scharping wird 70 Jahre alt: Als großer sozialdemokratischer Weichensteller wird er nicht in die Geschichte eingehen

Keine Ampel und kein Jamaika
In Niedersachsen siegt die SPD, für Rot-Grün reicht es aber nicht mehr. Wohin steuert die AfD?

„Auf einem guten Weg“
Victoria Tuschik ist Vorstandsvorsitzende der AfD-nahen „Akademischen Erasmus Stiftung“. Gleichzeitig versuchen andere AfD-Politiker, die „Desiderius-Erasmus-Stiftung“ als parteinahe Stiftung zu etablieren. Es schwelt ein Streit

Der Raben-Bulle aus Wurzen
Ein sächsischer SEK-Beamter wird im Antifa-Einsatz mit Odins Rabe auf der Uniform fotografiert. Sachsens Linke wittern ein verbotenes Nazisymbol – und unterstellen der Polizei pauschal Rassismus

Neue Zielgruppe
Auch im 30. Jahr ihres Bestehens geht der Deutschen AIDS-Stiftung die Klientel nicht aus

ÖSTERREICH

Alles auf Anfang
Nach den Wahlen verhandeln „neue“ ÖVP und Freiheitliche über ein Regierungsbündnis. Kommt jetzt das Bollwerk gegen illegale Einwanderung?

INTERNATIONAL

„Wir lernen aus euren Fehlern“
Bei den tschechischen Parlamentswahlen konnte die Partei „Freiheit und direkte Demokratie“ des Populisten Tomio Okamura einen Achtungserfolg erzielen

WIRTSCHAFT

Der Elektro-Pionier
Werner von Siemens: Der Erfinder und Unternehmer verwandelte sein kleines Berliner Familienunternehmen in einen weltweit wegweisenden Elektronik-Giganten

Arm durch Miete
Vor allem in den deutschen Großstädten müssen viele Menschen einen immer größeren Anteil ihres Einkommens für die Miete aufwenden. Die Politik verspricht Abhilfe, treibt allerdings mit immer neuen Vorschriften selber die Preise weiter mit in die Höhe

Das Endspiel ist vertagt
Rund zehn Jahre nach dem Absturz der Finanzmärkte von 2008 wachsen die Sorgen vor einer neuerlichen Zuspitzung der Lage. Geht auch die nächste globale Finanzkrise von den USA aus?

TECHNIK

Wachstum ohne Grenzen
Geländewagen und SUVs: Sie werden immer höher, breiter, stärker und schneller

GESCHICHTE

„Marschall Vorwärts“
Er rettete Wellington bei Waterloo: Vor 275 Jahren wurde Gebhard Leberecht Blücher geboren

Die letzte Hoffnung
Vor 75 Jahren scheiterte der Versuch der 6. Armee, den Kessel von Stalingrad aufzubrechen

Geniestreich des Dachses
Vor einem halben Jahrtausend starb Franz von Taxis. Mit seinem Kurierdienst revolutionierte er das europäische Postwesen

KULTUR

„Fotografie ist rassistisch!“
Die Belichtungstechnologie wurde für weiße Haut entwickelt, meint die schwarze Berliner Uni-Dozentin Natasha A. Kelly. Das findet sie diskriminierend

Er wollte wie Orpheus singen
Nickelbrille, Dreitagebart und Brilli im Ohrläppchen: Reinhard Mey ist immer noch der sanfte Liedermacher

Moral kostet nichts
Ulrich Wickert: Der große TV-Sonntagsredner schulmeistert und langweilt sein Publikum seit Jahrzehnten

GESELLSCHAFT

„Fachfrau“ für „Frauenfragen“
Alice Schwarzer: Tiraden gegen Männer und „Patriarchat“ gehen ihr nach wie vor leicht von der Hand

Die „Weinstein-Follies“
Lügen, Sex und Business: Bringt der Weinstein-Skandal die Hollywood-Blase zum Platzen? Oder geht einfach alles weiter wie bisher?

Frau International
Daria Scharowa ist bei der mächtigen russischen Jugendorganisation „Junge Garde“ der Regierungspartei „Einiges Rußland“ für die internationalen Beziehungen verantwortlich

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com