Wegen US-Strafzöllen: China reagiert mit eigenen Strafzöllen auf US-Importe

21. September 2018
Wegen US-Strafzöllen: China reagiert mit eigenen Strafzöllen auf US-Importe
Wirtschaft
0

Peking. Nach dem jüngsten Zoll-Hammer gegen China schlägt Peking jetzt gegen die USA zurück. Man habe „keine andere Wahl“, erklärte die chinesische Regierung. Ab dem 24. September sollen zusätzliche Abgaben auf US-Einfuhren nach China im Volumen von 60 Milliarden Dollar (rund 51 Milliarden Euro) gelten, teilte die Regierung in Peking mit und setzte damit eine vorherige Ankündigung um.

Trump hatte am Montag zehnprozentige Zuschläge auf Waren aus China in einem Wert von 200 Mrd. Dollar angekündigt. Die neuen Zölle sollen einem Regierungsbeamten zufolge von Montag an erhoben und bis Jahresende auf 25 Prozent steigen. Von der ursprünglichen Liste genommen wurden einige Technologieprodukte wie Apple-Lautsprecher und -Uhren. „Wir haben China sehr deutlich gemacht, welche Änderungen wir brauchen – und wir haben ihnen jede Möglichkeit gegeben, uns fair zu behandeln“, erklärte Trump. „Aber bisher ist China nicht willens, seine Praktiken zu ändern.“

Das chinesische Handelsministerium reagierte binnen Stunden. Um seine legitimen Rechte und Interessen und die Ordnung im internationalen Freihandel zu schützen, Land keine andere Wahl, als Vergeltung zu üben, hieß es. Dabei blieb China allerdings hinter den eigenen Ankündigungen zurück und belegte Produkte, für die zunächst ein Zoll von 25 oder 20 Prozent angekündigt worden war, mit zehn Prozent. China reichte zudem Beschwerde bei der Welthandelsorganisation ein. Medienberichten zufolge erwägt die Regierung in Peking auch, durch gezielte Exporteinschränkungen für Bauteile und andere Güter die Lieferketten von US-Konzernen zu treffen.

Experten gehen davon aus, daß die Auswirkungen der neuen US-Zölle für China überschaubar bleiben. (mü)

diesen Beitrag drucken diesen Beitrag drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com