Linken-Chefin: Kipping kritisiert Nähe der AfD zu PEGIDA-Veranstaltern

6. Januar 2015
Linken-Chefin: Kipping kritisiert Nähe der AfD zu PEGIDA-Veranstaltern
National
5

Berlin. Die Vorsitzende der Linkspartei, Katja Kipping, hat die Absicht der AfD-Fraktion im sächsischen Landtag kritisiert, die Organisatoren der PEGIDA-Demonstrationen (“Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes”) in den Landtag einzuladen.

“Die AfD beweist einmal mehr, daß sie PEGIDA näher steht als dem Grundgesetz”, sagte sie der “Mitteldeutschen Zeitung”. Weiter äußerte Kipping: “Von den Pegida-Märschen gehen regelmäßig Drohungen und Gewalttaten gegen Andersdenkende und Migranten aus. Wer sich mit diesen Leuten an einen Tisch setzt, macht sich mit dem rechten Mob gemein. Die AfD zeigt immer mehr offene Flanken ins braune Milieu.” (lp)

diesen Beitrag drucken diesen Beitrag drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com