Ermittlungen wegen Kritik an Islamisierung: EU-Parlament hebt Immunität von Front National-Chefin Marine Le Pen auf

3. Juli 2013

FN-Parteichefin Marine Le Pen (Foto: flickr/staffpresi_esj, CC BY-SA 2.0)

Straßburg. Das EU-Parlament hat am Dienstag die Immunität der Vorsitzenden der französischen Rechtspartei Front National (FN), Marine Le Pen, aufgehoben.

Das berichtet die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti. Die französische Justiz wirft Le Pen Anstiftung zum Rassenhaß vor, da sie im Dezember 2010 bei einem Auftritt vor ihren Anhängern in Lyon die steigende Anzahl der auf den Straßen betenden Muslime mit der deutschen Besatzung Frankreichs im Zweiten Weltkrieg verglichen hatte. Nun kann die Justiz ein Strafverfahren einleiten, das mit einer Haftstrafe von bis zu fünf Jahren und einer Geldstrafe in Höhe von 45.000 Euro enden könnte.

diesen Beitrag drucken diesen Beitrag drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com