Den Medien zum Trotz: 79 Prozent machen falsche Politik für Energiekrise verantwortlich

21. Januar 2023
Den Medien zum Trotz: 79 Prozent machen falsche Politik für Energiekrise verantwortlich
International
1
Foto: Symbolbild

Brüssel. Trotz einschlägiger Medien-Berieselung auf allen Kanälen bildet sich die überwiegende Mehrheit der Europäer offenbar ihr eigenes Urteil über die derzeitige Energiepolitik: die Energiekrise halten immer mehr EU-Bürger für die Folge einer verfehlten Politik – und nicht etwa  für ein Werk des russischen Präsidenten Putin. Stattliche 79 Prozent hielten die Sanktionspolitik der EU im Dezember für falsch. Vor dem Ukraine-Krieg waren es noch 75 Prozent. Die Zahlen ermittelte die ungarische „Századvég-Stiftung“ .

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Interessanterweise klafften die veröffentlichte Meinung und die Umfrageergebnisse schon vor dem Ukrainekrieg deutlich auseinander. Seither verstärkte sich die Unzufriedenheit mit der Brüsseler Sanktionspolitik und den daraus resultierenden Preissteigerungen noch einmal deutlich.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Innerhalb der EU gibt es aber erhebliche Unterschiede: relativ einig sind sich bei diesem Thema die Griechen, die Kroaten und die Deutschen: 86 % – 86 % – 85 % der Befragten in diesen Ländern geben Brüssel die Schuld an der Energiekrise.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Am stärksten gespalten sind die Dänen (60 zu 40%), Ungarn (65 zu 35%) und Holländer (67 zu 33%). Századvég vermutet, daß der Anteil von zwei Dritteln zu einem Drittel in Ungarn vor allem darauf zurückzuführen ist, daß dort dank staatlicher Maßnahmen weniger Menschen mit den negativen Auswirkungen der Sanktionen konfrontiert sind. (mü)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Folgen Sie ZUERST! auch auf Telegram: https://t.me/s/deutschesnachrichtenmagazin

Ein Kommentar

  1. ^^ sagt:

    Medien zum Trotz: fast 100 Prozent machen falsche Politik verantwortlich (?)

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.