Sächsischer Provinzgrüner halluziniert: „Sachsen kontrolliert abbrennen lassen“

4. August 2022
Sächsischer Provinzgrüner halluziniert: „Sachsen kontrolliert abbrennen lassen“
National
3

Dresden. Über die Jahre hinweg haben Grünen-Politiker immer wieder erkennen lassen, daß sie unter einem gebrochenen Verhältnis zum eigenen Land leiden. Ob die „eklig weiße Mehrheitsgesellschaft“, über die sich die derzeitige Vorsitzende der Grünen Jugend, Sarah-Lee Heinrich, 2019 echauffierte, oder Bundeswirtschaftsminister Habeck, der 2010 erklärte, er habe mit „Deutschland noch nie etwas anzufangen“ gewußt – abfällige Bemerkungen über Deutschand gibt es von Grünen zuhauf.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Jetzt verlängerte ein sächsischer Provinzpolitiker der früheren Umweltpartei die Liste um ein weiteres fragwürdiges Zitat. Der Dresdner Grünen-Stadtrat Robert Schlick twitterte am Samstag wörtlich: „Vielleicht sollte man Sachsen einfach kontrolliert abbrennen lassen.“

Schlick, der seinen Tweet später als „Satire“ verstanden wissen wollte, spielte damit auf die verheerenden Waldbrände an, von denen die Sächsische Schweiz derzeit heimgesucht wird.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Insbesondere zu den Sachsen haben viele Grüne ein gestörtes Verhältnis – dort fährt die AfD immer wieder überdurchschnittliche Wahlergebnisse ein, und auch mit Überfremdung, Klima- und Gender-Wahn können die Sachsen im Durchschnitt weit weniger anfangen als die rest-, vor allem westdeutsche Mehrheitsbevölkerung. (rk)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Folgen Sie ZUERST! auch auf Telegram: https://t.me/s/deutschesnachrichtenmagazin

3 Kommentare

  1. Der tut nix sagt:

    Herr Schlick hat keine Satire präsentiert, Herr Schlick zeigt das Niveau der Partei.
    Vielleicht hätte ein Besuch bei den Feuerwehrleuten, welche übrigens größtenteils ehrenamtlich ( also freiwillige Feuerwehr) in Bad Schandau sind geholfen seinenem dummen Gehirn etwas anderes Bildung zu verpassen.
    Aber es ist ja bekannt, daß die Grünen manchmal nicht gerade helle Kerzen in Ihren Reihen haben. Sowas wurde leider an die Macht gewählt.
    Leider leider die Degeneration schreitet immer schneller voran.

  2. Gottfried Suchomski sagt:

    Habe mit den Grünen noch nie etwas anzufangen gewußt, und kann es bis heute nicht.
    Noch Fragen?

  3. DeSoon sagt:

    Fantasien eines Grünen. Einfach nur krank.

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.