Nach rechtem Wahlerfolg: Regierung Macron muß Corona-Maßnahmen aufheben

2. August 2022
Nach rechtem Wahlerfolg: Regierung Macron muß Corona-Maßnahmen aufheben
International
0

Paris. Für Reisen nach Frankreich sind in der Corona-„Pandemie“ verhängte Auflagen weggefallen. Ein Nachweis über den Corona-Impfschutz, ein Negativtest oder Genesenenstatus ist seit dieser Woche nicht mehr vorgeschrieben. In Frankreich wurde zum Monatswechsel eine Reihe von Sonderregeln zum Kampf gegen das Coronavirus aufgehoben.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Bisher mußten Einreisende entweder vollständig geimpft sein oder einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen können, bei Reisenden aus der EU und einigen anderen Ländern wurde auch der Nachweis einer kürzlich überstandenen Infektion akzeptiert. Dies ist nun in der Regel nicht mehr erforderlich. Falls neue gefährliche Virusvarianten auftreten, kann die Regierung aber anordnen, daß Reisende vor dem Einstieg in ein Flugzeug nach Frankreich einen Negativtest vorlegen müssen.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Die Aufhebung der bisherigen Einschränkungen ist eine direkte Folge der jüngsten Parlamentswahlen, die Macrons linkes Lager schwächte und die Zahl der Mandatsträger des rechten Rassemblement National (vormals Front National) verzehnfachte. Eine Mehrheit aus Rassemblement National, Republikanern und der linkspopulistischen Partei La France Insoumise (LFI) verhinderte Mitte Juli eine entsprechende Gesetzesvorlage der Macron-Regierung, die eine weitere Verschärfung der Corona-Maßnahmen vorsah. Es war gleich die erste Abstimmung nach der Wahl, bei der sich die Regierung eine klatschende Niederlage holte. (mü)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Folgen Sie ZUERST! auch auf Telegram: https://t.me/s/deutschesnachrichtenmagazin

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.