Der leise Abgang der deutschen Wirtschaftsnation: Keine deutsche Firma mehr unter den TOP 100

22. Juli 2022
Der leise Abgang der deutschen Wirtschaftsnation: Keine deutsche Firma mehr unter den TOP 100
Wirtschaft
2

London. Der Absturz der Wirtschaftsmacht Deutschland drückt sich immer häufiger auch in knallharten Statistiken aus. So befindet sich nach einer Untersuchung der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) mittlerweile kein einziges deutsches Unternehmen mehr unter den 100 Konzernen mit dem höchsten Börsenwert.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Der Software-Anbieter SAP lag mit einem Börsenwert von 106 Milliarden Dollar gerade noch auf Platz 113. Die Deutsche Telekom folgte mit 98 Milliarden Dollar auf dem 120. Rang.

Ende 2007 befanden sich immerhin noch sieben deutsche Unternehmen unter den Top 100, zum Jahresende 2021 noch zwei. Das höchstplazierte europäische Unternehmen ist derzeit der Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestlé auf Rang 20. Vor der Finanzkrise 2007 waren noch 46 der 100 wertvollsten Unternehmen der Welt aus Europa, heute sind es noch 16.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Auch EY-Chef Henrik Ahlers sieht die Perspektive für deutsche und europäische Unternehmen pessimistisch. Beide seien für den Digitalisierungsschub, der Wirtschaft und Börsen zukünftig entscheidend prägen werde, schlecht aufgestellt. 17 von 23 Technologieunternehmen in den Top 100 hätten ihren Hauptsitz in den USA, vier in Asien und nur zwei in Europa. (se)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Folgen Sie ZUERST! auch auf Telegram: https://t.me/s/deutschesnachrichtenmagazin

2 Kommentare

  1. Spionageabwehr sagt:

    Gute Nachricht

    „Der Absturz der Wirtschaftsmacht Deutschland“
    beschleunigt den Niedergang des angelsächsischen Imperiums.
    Am besten fahren wir die Leistung kfr. noch weiter runter.
    Und nach dem Ende des Imperiums wieder rauf.

  2. Harry Schneider CYYZ sagt:

    Das wollten ja die Gewinner des 2. Weltkrieges nur hat es weitaus laenger gedauert den Michel in die Ecke zu stellen.

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.