Das Ende der Glaubwürdigkeit: Fast 60 Prozent mißtrauen den offiziellen Corona-Zahlen

6. Januar 2022
Das Ende der Glaubwürdigkeit: Fast 60 Prozent mißtrauen den offiziellen Corona-Zahlen
National
3

Berlin. Seit fast zwei Jahren betreiben Regierung und Mainstream-Medien eine Politik der Angst vor Covid-19. Diese wird zwar kaum durch Fakten gerechtfertigt, dient aber als Vorwand für immer weitergehende Corona-Restriktionen.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Möglicherweise ist demnächst damit Schluß. Denn die Angst-Dauerkampagne hat ein Glaubwürdigkeitsproblem. Nach einer aktuellen INSA-Umfrage für die „Bild“-Zeitung vertrauen stattliche 57 Prozent der Deutschen den offiziellen Infektionszahlen nicht mehr. Nur 32 Prozent der Befragten glauben noch den veröffentlichten Zahlen.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Einer der Haupt-Panikmacher, der neue Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach, weiß auch schon, wie mit dem Vertrauensschwund umzugehen ist: man bastelt sich einfach neue Zahlen. Lauterbach sprach der „Bild“-Zeitung gegenüber von „Unklarheiten“ bezüglich der Corona-Zahlen – in Wirklichkeit seien diese wohl „zwei bis drei Mal höher“. (rk)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Folgen Sie ZUERST! auch auf Telegram: https://t.me/s/deutschesnachrichtenmagazin

 884 Leser gesamt

Teilen:

3 Kommentare

  1. […] Das Ende der Glaubwürdigkeit: Fast 60 Prozent mißtrauen den offiziellen Corona-Zahlen — zuer… […]

  2. Unser Kampf ist nicht vergebens. Die Beratung des Bundestags wegen der verdammten Impfpflicht wurde jetzt um 3 Wochen verschoben. Diese 3 Wochen müssen genutzt werden. Wenn jeder Impfgegner Geld spendet, kommen über 1 Milliarde € für eine juristische Offensive zusammen. Bitte googeln: Impfbeschwerde unverletzlich
    Zudem wird es 2025 wieder eine konservative Regierung geben. Die Linke wird aus dem Bundestag fliegen. Die Partei FW wird in den Bundestag einziehen. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

  3. Rack sagt:

    Wer einmal lügt …

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.