Die Energiekrise erreicht die Verbraucher: Nächster Stromanbieter macht dicht

27. Dezember 2021
Die Energiekrise erreicht die Verbraucher: Nächster Stromanbieter macht dicht
Wirtschaft
1

Kaarst. Das läßt für die „Energiewende“ unter der neuen Ampel-Bundesregierung nichts Gutes erwarten: immer mehr Energieversorger gehen schon jetzt in die Knie. Dabei hat der Winter noch gar nicht richtig angefangen.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Jetzt muß der Strom-Discounter Stromio seine Stromlieferungen in Deutschland mit sofortiger Wirkung einstellen. Der Grund: die vier großen Übertragungsnetzbetreiber in Deutschland haben die Verträge mit Stromio kurzfristig gekündigt. Stromio kann damit nicht mehr auf die sogenannten Bilanzkreis-Verträge zugreifen. Diese sind erforderlich, um Strom auf der einen Seite an der Börse einkaufen zu können und an die Kunden zu bringen.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Gegenüber der Nachrichtenagentur dpa sagte ein Sprecher des Netzbetreibers 50Hertz, Stromio habe den Bilanzkreisverpflichtungen nach eigenen Angaben nicht mehr nachkommen können. Auch Aprion, TransnetW und Tennet hätten das bestätigt. (se)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Folgen Sie ZUERST! auch auf Telegram: https://t.me/s/deutschesnachrichtenmagazin

 1,438 Leser gesamt

Teilen:

Ein Kommentar

  1. […] zuerstNeue Schikane: Rostocker Corona-Demonstranten sollten namentlich erfaßt werden — zuerstDie Energiekrise erreicht die Verbraucher: Nächster Stromanbieter macht dicht — zuerstEuropa geht das Gas aus: Putin weist Vorwürfe zurück und bietet Hilfe an — zuerstVirologe […]

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.