Das Märchen von der „Pandemie der Ungeimpften“: Immer mehr Geimpfte unter den klinischen Corona-Fällen

29. November 2021
Das Märchen von der „Pandemie der Ungeimpften“: Immer mehr Geimpfte unter den klinischen Corona-Fällen
Kultur & Gesellschaft
2

Berlin. Corona-Scharfmacher wie der bayerische CSU-Ministerpräsident Söder werden nicht müde, zu behaupten, auf den Intensivstationen lägen 90 Prozent ungeimpfter Patienten. Doch die aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts sprechen eine andere Sprache.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Denn: der Anteil der doppelt Geimpften an den Corona-Fallzahlen steigt und steigt. Stattliche 50,2 Prozent der Corona-Toten mit klinischer Symptomatik waren in den letzten vier Wochen laut RKI-Daten sogenannte „Impfdurchbrüche“ – also seit mindestens zwei Wochen doppelt Geimpfte mit positivem Test und klinischer Corona-Symptomatik. Der Anteil dieser doppelt Geimpften an der Gesamtzahl der symptomatischen Covid-19-Fälle lag bei 48,2 Prozent, bei den über 60jährigen sogar bei 71,4 Prozent. Bei den Hospitalisierten sind es in dieser Altersgruppe 56 Prozent und bei den Intensivpatienten 46,6 Prozent.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Im Vergleich zur Impfquote von derzeit 70,8 Prozent insgesamt bzw. 85 Prozent bei den über 60jährigen sind Geimpfte nach diesen Zahlen zwar immer noch seltener betroffen als Ungeimpfte. Aber der derzeit zu beobachtende Trend dürfte sich fortsetzen, auch deshalb, weil die Wirkung der Impfung nachläßt. Davon betroffen sein dürften vor allem die über 60jährigen, die mehrheitlich schon vor sechs Monaten oder früher geimpft wurden.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Diese Zahlen widerlegen zwar nicht die Schutzwirkung der Impfung vor einem schweren Verlauf. Sie zeigen aber dennoch ganz andere Relationen auf als diejenigen, die von Medien und Politik behauptet werden. Von einer „Pandemie der Ungeimpften“ kann jedenfalls keine Rede sein. (rk)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

 1,920 Leser gesamt

Teilen:

2 Kommentare

  1. […] zu Ungeimpften werden: Impf-Zertifikat soll nur noch zeitlich begrenzt gültig sein — zuerstDas Märchen von der „Pandemie der Ungeimpften“: Immer mehr Geimpfte unter den klinischen Corona…Corona-Krise: Noch mehr Diskriminierung für Ungeimpfte in Italien — zuerstIllegalen-Ansturm […]

  2. Spionageabwehr sagt:

    Kimmichs Verdienst
    Den Gegner ganz allein einen Monat in Schach gehalten
    Dessen Kräfte gebunden

    Die Impfmafia
    die Transatlantiker (Besatzungsmacht)
    die vereinten Medien
    die Bayern-München-Bosse
    und den Saddam Hussein der Ärzteschaft.

    Unbesiegt und glorreicher Rückzug.
    Dem Rest des Landes hat er einen Monat Atempause verschafft
    Die ist nun vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.