Mit Riesenschritten in die DDR 2.0: Ausreiseverbot für Nichtgeimpfte?

24. November 2021
Mit Riesenschritten in die DDR 2.0: Ausreiseverbot für Nichtgeimpfte?
Kultur & Gesellschaft
6

Berlin. Die vorauseilende Diskriminierung sogar gesunder Ungeimpfter kennt kein Halten mehr. Fast täglich kommen von Politikern und Verbandsfunktionären neue Vorschläge, wie nichtgeimpften Mitbürgern das Leben schwer gemacht werden kann.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Ausgerechnet ein Mitglied des Deutschen Ethikrats (!), der Humangenetiker Wolfram Henn, wartet nun mit einem besonders unappetitlichen Vorschlag auf – er bringt 2G bei Reisen in der EU ins Gespräch. Faktisch käme dies einem Ausreiseverbot für ungeimpfte Bürger gleich.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

In einem Interview mit der „Rheinischen Post“ sagte Henn: „Wir müssen jetzt aus allen Rohren schießen, um das Schlimmste zu verhindern. Impfen, Testen, freiwillige Kontaktbeschränkungen.“ Für Reisen ins EU-Ausland müßten generell die 2G-Regeln – gelten: geimpft oder genesen. Neu wäre diese Regelung nicht: es gab sie bereits in der DDR. (rk)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

 1,178 Leser gesamt

Jetzt teilen:

6 Kommentare

  1. Spionageabwehr sagt:

    Die Regierung hat also tatsächlich Angst
    dass die Deutschen abhauen

    Umsteuern kann sie nicht,
    da ihr die Besatzungsmacht im Nacken sitzt.

    Wer noch für eine Zeit ins Ausland will,
    schiebt das besser nicht mehr auf die lange Bank.

  2. Tack sagt:

    Der Terror geht nicht von den Nichtrgeimpften aus, sondr von den anderen …

  3. Rolf+Lechner sagt:

    Das Ganze wird inzwischen zu einer Machtprobe. Wer setzt sich durch? Herrscher oder Untertanen? Die „schon länger hier Regierenden“ können nicht mehr zurück, ohne Gesichtsverlust.

  4. Jürgen Rossel sagt:

    Gilt das auch für „angebliche Flüchtlinge usw.“, die zu uns hereinwollen?

  5. Spionageabwehr sagt:

    Das lässt aufhorchen

    Es stimmt: Viele wollen lieber kündigen
    als sich das genmanipulierte Zeug spritzen lassen.

    Aber was erwartet einen Ungeimpften ohne Einkommen?
    Ein Selbstversorger mit Hof oder Garten kann überwintern.

    Ohne bleibt nur das Ausland,
    bis der Spuk vorbei ist.

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.