FPÖ mobilisiert wieder den Corona-Widerstand auf der Straße: „Alle sind Opfer des Irrsinns“

9. November 2021
FPÖ mobilisiert wieder den Corona-Widerstand auf der Straße: „Alle sind Opfer des Irrsinns“
National
1

Wien. Angesichts der drastischen Verschärfungen der österreichischen Corona-Maßnahmen will die einzige Oppositionspartei im Nationalrat, die dagegen Front macht, wieder verstärkt den Widerstand auf der Straße mobilisieren. FPÖ-Chef Kickl kündigte jetzt eine „Demonstration für Freiheit, Menschenwürde, Gesundheit und gegen Diskriminierung und Zwang“ an. Die Kundgebung, bei der sich die Freiheitlichen rege Beteiligung wünschen, solle in den kommenden Wochen stattfinden, hieß es. Zudem arbeiteten Juristen an Klagen und Anzeigen gegen das „3- und 2G-Zwangsregime von ÖVP und Grünen“.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Kickl war bereits zu Beginn des Jahres bei Demonstrationen von Gegnern der Corona-Maßnahmen aufgetreten. Auch auf Facebook kündigte er eine Demonstration an, deren Organisation aber „ein wenig Zeit“ brauche. Diese solle „ja etwas Großes werden, bei dem jeder mithelfen kann, dem es reicht“.

Nach Kickls Auffassung hat die türkis-grüne Regierung „in allen Bereichen mit ihrem Corona-Diktat den Bogen mehr als überspannt – und das in allen Bereichen“. Alle Altersgruppen in Österreich, „vom Baby bis zu den Großeltern“, seien „in irgendeiner Form Opfer dieses Irrsinns“.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Die angekündigten Klagen würden laut Kickl das Arbeitsrecht, die Patientenrechte sowie die Grund- und Freiheitsrechte betreffen und auch die Höchstgerichte beschäftigen. Auch im Parlament wolle die FPÖ „noch stärkeren Widerstand“ leisten. (mü)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

 1,013 Leser gesamt

Teilen:

Ein Kommentar

  1. […] zuerstKosten explodieren: 116 Milliarden Euro nur für Pensionen der EU-Funktionäre — zuerstFPÖ mobilisiert wieder den Corona-Widerstand auf der Straße: „Alle sind Opfer des Irrsinns“ &#…Bilder wie 2015: Hunderte Illegale versuchen polnische Grenze zu stürmen — zuerstVirologe […]

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.