Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit vor Erweiterung: Iran wird ständiges Mitglied

21. September 2021
Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit vor Erweiterung: Iran wird ständiges Mitglied
International
2

Duschanbe. Ein wichtiges Signal für die weitere politische Integration der eurasischen Landmasse: die Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) hat jetzt grünes Licht für die Aufnahme des Iran als ständiges Mitglied gegeben. Das Dokument über den Beginn des Aufnahmeverfahrens haben alle Mitgliedsländer beim jüngsten Gipfeltreffen in Duschanbe am Freitag unterzeichnet.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Kremlchef Putin hat per Video-Zuschaltung seine Unterstützung für den Schritt erklärt: „Wir haben uns immer für eine vollwertige Beteiligung des Iran an der Arbeit unserer Organisation eingesetzt, ausgehend davon, daß dieses Land eine wichtige Rolle in der eurasischen Region spielt und seit langem fruchtbar mit der SOZ zusammenarbeitet.“

Auch aus Teheran, wo man sich eine erweiterte strategische Kooperation erhofft, wurde prompt Zustimmung signalisiert. Der iranische Außenminister Hossein Amir-Abdollahian erklärte: „Diese strategische Mitgliedschaft wird einen wichtigen Einfluß auf die vielseitige Kooperation mit dem Iran im Rahmen der Nachbarschafts- sowie der Asien-Politik haben.“

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Die Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) wurde 2011 von China, Rußland, Kasachstan, Kirgistan und Usbekistan ins Leben gerufen. Beobachterländer sind derzeit Afghanistan, Weißrußland und die Mongolei. Als Partnerländer gelten Aserbaidschan, Armenien, Kambodscha, Nepal, die Türkei und Sri-Lanka. Tadschikistan hat im laufenden Jahr den Vorsitz in der Organisation. Die Organisation hat sich die verstärkte Integration des eurasischen Länderareals und eine Intensivierung der Zusammenarbeit in wichtigen Bereichen wie Terror- und Drogenbekämpfung gewidmet.

Für Iran böte die Aufnahme in die SOZ darüber hinaus ein erhebliches Plus an Sicherheit gegen traditionelle Gegner wie die USA und Israel. (mü)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

 882 Leser gesamt

Jetzt teilen:

2 Kommentare

  1. Spionageabwehr sagt:

    Ein erhebliches Plus an Sicherheit gegen
    das untergehende anglo-amerikanische Imperium
    Nicht zu verachten.

  2. […] Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit vor Erweiterung: Iran wird ständiges Mitglied […]

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.