Deutsche Schüler in der Minderheit: Bevölkerungsaustausch schreitet rasch voran

29. August 2021
Deutsche Schüler in der Minderheit: Bevölkerungsaustausch schreitet rasch voran
Kultur & Gesellschaft
4

Hamburg/Berlin. Im Windschatten der aktuellen Ereignisse nimmt das demographische Desaster in Deutschland immer krassere Züge an. Dabei geht es nicht nur um das Ausbleiben inländischen Nachwuchses, sondern auch um die immer massivere Verdrängung des verbleibenden deutschen Bevölkerungsanteils durch Zuwanderer mit ungleich zahlreicherem Nachwuchs.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

An den Schulen ist der Trend besonders deutlich abzulesen – und in Hamburg ist er am stärksten ausgeprägt. An den allgemeinbildenden Schulen in der Hansestadt haben von den rund 257.000 Kindern im Schuljahr 2020/2021 51,4 Prozent einen Migrationshintergrund. Weil aus Schülern aber innerhalb weniger Jahre Erwachsene werden, werden die Bevölkerungsmehrheiten in naher Zukunft auch aufs Ganze gesehen kippen.

Hamburg ist aber kein Einzelfall. An den nordrhein-westfälischen Gymnasien liegt der Wert der Migrationshintergründler sogar bei über 60 Prozent.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Nur in den neuen Bundesländern ist die demographische Welt noch halbwegs in Ordnung. Am niedrigsten ist der Anteil der jungen Migrationshintergründler in Brandenburg. Von den knapp 295.000 Kindern und Jugendlichen an allgemein- und berufsbildenden Schulen hatten im vergangenen Jahr 7,1 Prozent ausländische Wurzeln, in Mecklenburg-Vorpommern 7,4 Prozent an allgemeinbildenden Schulen und 8,7 Prozent an beruflichen Einrichtungen. In Thüringen liegt der Wert über alle Schulformen hinweg bei acht Prozent.

Als reproduktionsfähig gilt eine Bevölkerung ab einem statistischen Wert von 2,1 Kindern pro gebärfähiger Frau. In Deutschland liegt diese Zahl bei gerade einmal 1,53 – und dieser Wert beinhaltet bereits die hohe Geburtenrate der Migrationshintergründler. (rk)

Bildquelle: suedtiroler-freiheit.com

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

 10,360 Leser gesamt

Teilen:

4 Kommentare

  1. Bernd Sydow. sagt:

    Erinnert sei hier an Thilo Sarrazins ersten Bestseller „Deutschland schafft sich ab“!

  2. Jürgen Rossel sagt:

    Kaufmann bzw. Hootenplan tritt in Kraft!

  3. […] zuerstKreativer Widerstand gegen das Corona-Regime: Ein neuer „Baltischer Weg“ — zuerstDeutsche Schüler in der Minderheit: Bevölkerungsaustausch schreitet rasch voran — zuerstEin Jahr „Fall Nawalny“: Rußland wartet immer noch auf Beweise vom Westen — […]

  4. […] Deutsche Schüler in der Minderheit: Bevölkerungsaustausch schreitet rasch voran […]

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.