Die Unfreiheit greift um sich: Nur noch 36 Prozent empfinden sich als „sehr frei“

28. August 2021
Die Unfreiheit greift um sich: Nur noch 36 Prozent empfinden sich als „sehr frei“
Kultur & Gesellschaft
2

Allensbach. Das kann nicht überraschen: immer weniger Deutsche fühlen sich einer Umfrage zufolge „sehr frei“. Dem jetzt veröffentlichten sogenannten Freiheitsindex der Institute Media Tenor und Allensbach zufolge empfinden nur noch 36 Prozent der Deutschen ihr Leben so.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

2017 hatte der Anteil noch bei 51 Prozent gelegen. Für die Erhebung wurde gefragt, wie frei sich Menschen auf einer Skala von eins bis zehn fühlen. Als „sehr frei“ galten dabei die Werte von acht bis zehn.

In den vergangenen zehn Jahren kam das Thema „Freiheit“ laut den Studienautoren in den deutschen Leitmedien kaum vor. Die Beiträge hätten häufig im Zusammenhang mit Gedenktagen gestanden. Erst ab 2020, im Zuge der Corona-Pandemie, habe es einen Anstieg gegeben. Kein Wunder: seit Beginn der vorgeblichen „Pandemie“ sind praktisch sämtliche Grund- und Bürgerrechte zum Teil schwersten Einschränkungen unterworfen, und zahlreiche Juristen halten die Corona-Verordnungen für verfassungsrechtlich äußerst bedenklich. (rk)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

 902 Leser gesamt

Teilen:

2 Kommentare

  1. […] zuerstVerwaltungsgerichtshof entscheidet: Kein Asyl für Wehrdienst-Drückeberger — zuerstDie Unfreiheit greift um sich: Nur noch 36 Prozent empfinden sich als „sehr frei“ — zuerst1000 Illegale an einem Tag: Lampedusa ächzt unter Migranten-Lawine — […]

  2. hans sagt:

    was ist, oder heisst, Frei sein ?

    jeder Mensch ist irgendwie unfrei, denn er muss sich mindestens an die Regeln oder Gesetze seines Landes halten.

    Im Umkehrschluß:
    niemand ist zu 100% frei

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.