Renitente Polen: Impfen unter Polizeischutz

10. August 2021
Renitente Polen: Impfen unter Polizeischutz
International
3

Gdingen/Danzig. Wie bereits in Frankreich und Italien wächst nun auch in Polen der öffentliche Widerstand gegen die rigide Impfpolitik der Regierung. In den (heutigen) Landesteilen Pommern und Pommerellen sehen sich die Behörden veranlaßt, Impfpersonal und Impfeinrichtungen durch die Polizei schützen zu lassen.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Eine Sprecherin der Pommerschen Krankenhäuser erklärte der polnischen Nachrichtenagentur PAP gegenüber, auf dem Boulevard in Gdynia (Gdingen) sei es zu verbalen Aggressionen gegen Mitarbeiter eines Impfbusses gekommen. Dank der Anwesenheit der Polizei habe man die Arbeit aber fortsetzen können.

Darüber hinaus waren Polizeibeamte und Feuerwehrleute zusammen mit den Sanitätern in anderen Impfzentren wie in Sierakowice (Sierakowitz), Sulęczyn (Sullenschin) und Rajkowy (Raikau) im Einsatz.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Nach dem Angriff gegen den Impfbus in Gdingen hat die Polizei inzwischen ihre Ermittlungen gegen eine Gruppe von 15 Personen abgeschlossen, die gegen die Impfungen protestierte und dabei skandierte: „Ihr seid Mörder“ und „Ihr seid Kinder von Dr. Mengele“.

Ein Sprecher des Landespolizeipräsidiums in Danzig teilte unterdessen mit, man werde die Impfeinsätze auch künftig „sichern und auf jegliche Manifestationen von Gesetzesverstößen reagieren. Sowohl uniformierte Patrouillen als auch Kriminalpolizisten werden bei diesen Aktionen eingesetzt.“ Man betreibe außerdem „operative Aufklärung, unter anderem im Internet“. (mü)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

 1,764 Leser gesamt

Teilen:

3 Kommentare

  1. Ali Baba sagt:

    Die Leute haben das Recht 100%tig zu wissen, dass diese Impfstoffe nicht gefaehrlich sind. Sie haben keine Gewissheit u. machen das, was sie fuer richtig halten.

  2. […] unser-mitteleuropaLandkreis Friesland rechnet mit mehr als 8.500 unwirksamen Impfungen — zeitRenitente Polen: Impfen unter — zuerstTübingens grüner OB läßt die Sau raus: „Ihr bezahlt nicht schon genug Steuern“ — […]

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.