Serbischer Außenminister kritisiert die EU: Europa sollte stärker seine „Identität und Kultur schützen“

22. Juli 2021
Serbischer Außenminister kritisiert die EU: Europa sollte stärker seine „Identität und Kultur schützen“
International
2

Belgrad. Der serbische Außenminister Nikola Selakovic hat in einem Interview mit der österreichischen Nachrichtenagentur APA deutliche Kritik an der EU und ihrer Doppelbödigkeit geübt. Zugleich lobte er den ungarischen Präsidenten Orbán.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Selakovic´ Kritik bezieht sich auf das lange und offenbar hinhaltende Procedere der EU beim serbischen Beitritt zur Europäischen Union. Sein Land erfülle längst alle Aufnahmekriterien, sagte Selakovic, und werde mit „sich ständig verändernden Zielen“ im Beitrittsprozeß konfrontiert. Gerade mit Blick auf die illegale Migration im europäischen Südosten müßte Brüssel eigentlich ein Interesse an einem raschen serbischen Beitritt haben, schließlich wolle die EU „keinen leeren Raum“ in der Region haben.

Dem ungarischen Präsidenten Orbán dankte Selakovic für die Unterstützung. „Egal ob wir jetzt alle seine Positionen teilen, ist er ein großer Anführer und tapferer Mann, und das einzige Problem, das ich bei ihm sehe, ist, daß er jemand ist, der immer sagt, was er denkt. Leider ist das in der heutigen Welt nicht mehr so üblich“, sagte Selakovic.

Zugleich rief er die EU auf, unterschiedliche Sichtweisen zu akzeptieren. „Europa gründet sich auf der Gedankenfreiheit, und solange Europa Unterschiede akzeptiert, was auch unterschiedliche Ansichten einschließt, wird es bestehen.“ Persönlich würde er sich wünschen, daß Europa stärker seine Identität und Kultur schütze „statt immer nur über den Markt, Handel und Geld zu sprechen“. (mü)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

 584 Leser gesamt

Jetzt teilen:

2 Comments

  1. Pingback: Endzeitumschau Juli 2021 – Die Rückkehr des Königs

  2. Pingback: Serbischer Außenminister kritisiert die EU: Europa sollte stärker seine „Identität und Kultur schützen“ – Die Wahrheitspresse

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.