Aktuelle Asylzahlen von der EU: Deutschland wieder mal mit Abstand vorn

22. Juli 2021
Aktuelle Asylzahlen von der EU: Deutschland wieder mal mit Abstand vorn
National
2

Brüssel/Berlin. Das ist nicht überraschend: In Deutschland sind im ersten Halbjahr 2021 mehr Asylanträge gestellt worden als in jedem anderen Land in der EU. Das geht aus dem aktuellen vertraulichen „Situationsbericht: Migrations- und Flüchtlingssituation“ der EU-Kommission hervor. Der Bericht bezieht sich auf bisher unveröffentlichte Zahlen der EU-Asylbehörde EASO (European Asylum Support Office).

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Deutschland liegt demnach mit 47.231 neuen Asylanträgen im ersten Halbjahr vor Frankreich mit 32.212, Spanien mit 25.823 und Italien 20.620. Schlußlichter sind Lettland (58), Estland (30) und Ungarn mit 19 Asylanträgen in den ersten sechs Monaten.

36 Prozent der Antragsteller in Deutschland sind laut dem „Situationsbericht“ Syrer, gefolgt von Afghanen (18 Prozent) und Irakern (6,6 Prozent). Insgesamt sind im ersten Halbjahr 194.808 Asylanträge in der EU plus Schweiz und Norwegen gestellt worden. (st)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

 1,896 Leser gesamt

Jetzt teilen:

2 Comments

  1. Jürgen Rossel schreibt:

    Was soll’s.
    In irgendwas müssen wir halt Europameister sein!

  2. Pingback: Aktuelle Asylzahlen von der EU: Deutschland wieder mal mit Abstand vorn – Die Wahrheitspresse

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.