Dumm gelaufen: Black-Lives-Matter-Aktivistin wird in den Kopf geschossen – von Schwarzen

29. Mai 2021
Dumm gelaufen: Black-Lives-Matter-Aktivistin wird in den Kopf geschossen – von Schwarzen
Kultur & Gesellschaft
1

London. Monatelang prangerte die „Black Lives Matter“-Aktivistin Sasha Johnson Schwarzendiskriminierung und „Rassismus“ an und ließ dabei auch ihrem blanken Haß auf Weiße freien Lauf. Jetzt erhielt sie auf einer multikulturellen Party im Londoner Stadtteil Peckham („Klein-Lagos“) einen lebensgefährlichen Kopfschuß. Peinlicherweise aus der eigenen Schwarzen-Community.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Der Vorfall ereignete sich auch noch ausgerechnet am Todestag des afro-amerikanischen Serientäters George Floyd, der genau vor einem Jahr während einer Festnahme durch die Polizei in den USA ums Leben kam.

Sasha Johnson war am Montag zusammen mit mindestens 30 anderen Personen auf einer ausgelassenen Party, als plötzlich gegen drei Uhr morgens vier dunkel gekleidete Schwarze durch eine Seitentür in den Garten eindrangen. Es kam zu einem Kampf, wobei ein Mann einen Messerstich erlitt. Auch Schüsse wurden abgegeben, einer davon traf Johnson in den Kopf. Derzeit ringt sie im Krankenhaus mit dem Tod. Die Täter flüchteten.

Die Polizei tappt bezüglich Motiv und Identität der Täter im „Dunklen“, geht aber davon aus, daß es sich nicht um einen gezielten Anschlag handelte. Johnson sei vermutlich eher zufällig getroffen worden.

Zurückrudern mußte inzwischen die ebenfalls dunkelhäutige sozialistische Abgeordnete Diane Abbott, die prompt in einer Stellungnahme verkündet hatte, daß Johnson angeschossen wurde, da sie „für rassische Gerechtigkeit“ eintrete. Doch danach sieht es nicht aus. Die Aktivistin war einfach zur falschen Zeit am falschen – multikriminellen – Ort. (mü)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Wer für die Krise gewappnet sein will, findet hier Informations- und Ausrüstungsmaterial:

https://netzladen.lesenundschenken.de/krisenbereit/

 5,034 Leser gesamt

Jetzt teilen:

Ein Kommentar

  1. Pingback: Dumm gelaufen: Black-Lives-Matter-Aktivistin wird in den Kopf geschossen – von Schwarzen – Die Wahrheitspresse

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.