Putin lehnt entfesselten Kapitalismus ab: „Ein Schuß ins eigene Knie“

2. April 2021
Putin lehnt entfesselten Kapitalismus ab: „Ein Schuß ins eigene Knie“
International
4

Moskau. Wieder einmal weise Worte von Kremlchef Putin. Seiner Auffassung nach ist ein zügelloser Kapitalismus eine für den Staat, für die Gesellschaft und letztlich auch für die Wirtschaft zerstörerische Wirtschaftsform und daher abzulehnen.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Anläßlich der Unterzeichnung einer sogenannten Generalvereinbarung zwischen dem Russischen Gewerkschaftsverband, den Arbeitgebern und der russischen Regierung für den Zeitraum der Jahre 2021 bis 2023 führte Putin aus, das Ziel allen Wirtschaftens sei es, Gewinn zu erzeugen. Doch „ein normaler Mensch von heute, ein moderner Unternehmer ist sich darüber im klaren, daß eine rückhaltlose Gewinnerzeugung, ein nackter und entfesselter Kapitalismus absolut nicht hinnehmbar ist.“

Am Ende dieses rücksichtslosen Gewinnstrebens stehe die Zerstörung von Staat, Gesellschaft und der Wirtschaft selbst: es sei ein „Autodafé“ und bedeute „einen Schuß ins eigene Knie oder in den eigenen Kopf“, sagte Putin bei der Unterzeichnungszeremonie. (mü)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Wer für die Krise gewappnet sein will, findet hier Informations- und Ausrüstungsmaterial:

https://netzladen.lesenundschenken.de/krisenbereit/

 1,495 Leser gesamt

Jetzt teilen:

4 Comments

  1. Beobachter schreibt:

    Sehr weise Worte! Ein unbegrenzter Wachstum widerspricht der Natur. Putin schert wohl endgültig aus, was der Westen nicht hinnehmen kann. Das Propagandagetöse des Westens lässt Böses erahnen.

    • Ali Baba schreibt:

      Ein unbegrenzter Wachstum widerspricht der Natur. Putin.““ PUTIN HAT AMERIKA ENTDECKT!! Wirklich, sehr, sehr weise Worte. Putin wie Putin,macht einen Schritt nach vorne, dann zwei/drei nach hinten. Die Russen wissen gut Becheid.

  2. Andrei Klipel schreibt:

    Putin ist eine Mafia, schneiden Sie Ihre Zeitschrift nicht mit solchen Texten.

  3. Pingback: Putin lehnt entfesselten Kapitalismus ab: „Ein Schuß ins eigene Knie“ – Die Wahrheitspresse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.