Verdienstvoller Einsatz: Libysche Küstenwache stoppt rund 1000 Illegale

1. April 2021
Verdienstvoller Einsatz: Libysche Küstenwache stoppt rund 1000 Illegale
International
3

Tripolis. Von der Migrationsfront im Mittelmeer zur Abwechslung einmal eine positive Nachricht: die libysche Küstenwache hat in den letzten Tagen fast tausend vorgebliche „Flüchtlinge“ auf dem Weg nach Europa abgefangen und nach Libyen zurückgebracht.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Wie das libysche Büro der Internationalen Organisation für Migration am Montag mitteilte, wurden die Menschen vor der Westküste des Landes festgehalten, von wo aus sie sich mit Booten in Richtung Europa in Bewegung setzen wollten. Etwa tausend Männer, Frauen und Kinder hätten versucht, aus Libyen zu „fliehen“, hieß es.

Libyen ist eine der Haupttransitrouten für Migranten nach Europa. Zahlreiche „Flüchtlinge“ werden jedoch abgefangen und zurück in das nordafrikanische Land gebracht, in dem seit dem gewaltsamen Sturz des langjährigen Machthabers Gaddafi im Jahr 2011 Chaos herrscht. (mü)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Wer für die Krise gewappnet sein will, findet hier Informations- und Ausrüstungsmaterial:

https://netzladen.lesenundschenken.de/krisenbereit/

 3,991 Leser gesamt

Jetzt teilen:

3 Comments

  1. Harry Schneider schreibt:

    Die Lybier sind Realisten, man sollte sie belohnen mit ein paar Patrolienschiffen

  2. Albatros 007 schreibt:

    Oh,wie schön,so wunderschön,wie heute….

  3. Pingback: Verdienstvoller Einsatz: Libysche Küstenwache stoppt rund 1000 Illegale – Die Wahrheitspresse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.